Visualisierung: Volocopter

Besser als Hollywood: Ein Bruchsaler in Paris!

Lass das deine Freunde wissen!

20.6.23 | Worauf lange hingearbeitet wurde, ist jetzt in trockenen Tüchern: Bruchsals Flugtaxipionier Volocopter fliegt bei Olympia ’24 in Paris. Der Senkrechtstarter aus unserer Heimatstadt Bruchsal ist bereit, die Urban Air Mobility (UAM) Revolution zu starten, indem sie als erste elektrische Flugtaxiservices die Olympischen und Paralympischen Spiele 2024 in Paris aus der Luft erobern.

Gemeinsam mit der französischen Zivilluftfahrtbehörde (DGAC) und der Region Paris bestätigten die Unternehmen, dass die ersten eVTOL-Flugzeuge (elektrische Senkrechtstarter und -landegeräte) im Sommer 2024 starten werden. Nach umfangreichen Tests in den letzten 18 Monaten sei Volocopter bestens aufgestellt, als einziger eVTOL-Unternehmen die Zertifizierung durch die Europäische Agentur für Flugsicherheit (EASA) zu erhalten, so eine Pressemeldung des Unternehmens von heute.

2024: heißt für Volocopter revolutionäre Transportwege definieren

Mit Verbindungsflügen und touristischen Rundflugrouten zwischen wichtigen Punkten wie dem Flughafen Paris-Charles de Gaulle und dem Flughafen Paris-Le Bourget oder dem Paris Heliport und dem Flugplatz von Saint-Cyr-l’École (Versailles), planen die Partner, den Verkehr in Paris neu zu gestalten.

Die Entwicklung der Vertiports

Die fünf geplanten Vertiports sollen ab September 2023 erbaut werden und bis Ende 2024 fertiggestellt sein. Die erste Umweltverträglichkeitsstudie wurde eingereicht und eine Umfrage zur öffentlichen Akzeptanz wird in der zweiten Hälfte des Jahres 2023 durchgeführt.

Ein Schritt in Richtung nachhaltige Mobilität

Die vollelektrischen und leisen eVTOLs von Volocopter versprechen eine emissionsfreie Ergänzung zum bestehenden städtischen Verkehr. Der öffentliche Dienst startet im Sommer 2024, wobei Abonnenten der Volocopter-Kanäle als Erste die Möglichkeit haben werden, Flüge zu buchen.

Rettungsdienste der nächsten Generation

Zusätzlich zu den Flugtaxidiensten arbeitet Volocopter auch mit der ADAC Luftrettung zusammen, um das Potenzial der eVTOLs im Rettungsdienst zu nutzen. Dies könnte eine lebensrettende Innovation sein und stößt bei Gesundheitsbehörden auf großes Interesse.

Was war? Was kommt?

Der Landfunker-Newsletter kommt rechtezitig zum Wochenende
NEUE VIDEOS ++ BLAULICHT-NEWS ++ AUSGEH-TIPPS

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

WILLI-Meinung | Nachgedacht – Kundenservice vom Feinsten

Wer versucht, die Telefongesellschaft zu wechseln, eine Rentenauskunft oder Aufklärung bei kommunalen Behörden und Ämtern …

Hide picture