START / 04 - REGION / Kraichgau / Bruchsal Stadt / Bruchsal | 150 Jahre Buchhandlung Bruchsal
1896 | Buchhandlung Wilhelm Ott Bruchsal
1896: Buchhandlung Wilhelm Ott in Bruchsal

Bruchsal | 150 Jahre Buchhandlung Bruchsal


Icon-Stadtmagazin WILLIJubiläum | Die Buchhandlung Braunbarth in Bruchsal feiert ihr 150-jähriges Jubiläum

Aus RegioMagazin WILLI 01/19

Die Buchhandlung Braunbarth in Bruchsal feiert ihr 150-jähriges Jubiläum – eine außergewöhnliche Leistung im Zeitalter des Internets. Bernd Braunbarth erzählt von den Ursprüngen der Familien-Buchhandlung, ihren Erfolg und den Wandel, den sie über die Jahre erlebten.

Anzeige 1950 | Buchhandlung BruchsalDie Geschichte der Buchhandlung beginnt im Jahr 1868, als sie am jetzigen Standort gegründet wurde. Zu dieser Zeit begann die breite Masse zu lesen, so wurde das Medium Buch auch den Bruchsaler Bürgern zugänglich.

Seit dieser Zeit hat sich viel verändert. Gerade junge Menschen greifen immer seltener zum Buch, bedienen sich stattdessen eher an Online-Angeboten, wie E-Books oder Tablets.

Ott und Braunbarth | Buchhandlung, 1949
1949: nach dem Krieg vereinten sich Ott und Braunbarth.

Doch Bernd Braunbarth ist davon überzeugt, dass ein Buch durch nichts zu ersetzten und die Beratung in einer Buchhandlung durch nichts aufzuwiegen ist. Er selbst bezeichnet sich als Leseratte und würde sich gerne querbeet durch das gesamte Sortiment lesen. Da das jedoch nahezu unmöglich ist, gibt er seine besten Tipps gerne an seine Kunden weiter.

Kurt und Ruth Braunbarth | Buchhandlung Braunbarth

Werner und Anita Braunbarth | 1988 | Buchhandlung Bruchsal
Familientradition: Ruth und Kurt Braunbarth (oben), Anita und Werner Braunbarth (hier) und die Geschwister Heike Braunbarth-Baumgärtner und Bernd Braunbarth (unten).

Am 1. September 1868 als der Heidelberger Buchhändler Georg Weis eine Filiale in Bruchsal eröffnete begann die Geschichte des Buchhandels in Bruchsal. Bereits vier Jahre später verkaufte er das Geschäft an Wilhelm Ott. Schließlich vereinten Hans Ott, der Sohn von Wilhelm und Kurt Braunbarth 1948 ihre Ladengeschäfte unter dem Namen Ott & Braunbarth. Somit ist die Familie Braunbarth bereits seit 70 Jahren im Besitz der Buchhandlung. Nach 1989 vergrößerten Werner und Anita Braunbarth die Verkaufsfläche auf 300 Quadratmeter über drei Etagen.Heute führen die Geschwister Heike Braunbarth-Baumgartner und Bernd Braunbarth die Buchhandlung bereits in dritter Generation und sie sind sehr stolz, dass die Tradition nicht abreist und sie in Bruchsal auch heute noch Literatur bereitstellen dürfen.
Eine reife Leistung, bedenkt man welch großen Platz das Internet in der Welt der Unterhaltungsmedien eingenommen hat. „Heute werden weniger Bücher verkauft als noch vor 10 Jahren“, weiß Bernd Braunbarth und setzt deshalb auch, genau wie viele andere Buchhandlungen, zusätzlich auf den Online-Handel.

Ältestes Fachgeschäft in Bruchsal

Bernd Braunbarth | Buchhandlung Braunbarth Bruchsal
Bernd Braunbarth
Heike Braunbarth | Buchhandlung Braunbarth Bruchsal
Heike Braunbarth

Zum beständigen Erfolg der Buchhandlung trägt auch der Standort einen erheblichen Teil bei. In der Buchhandlung in Bruchsals Fußgängerzone kommen, gerade an den Markttagen, immer noch viele Leute vorbei und stöbern durch das breite Sortiment von klassischer Literatur, Romanen, Krimis, Fachliteratur, Kinder- und Jugendbüchern über Reiseführer bis hin zu Terminplanern.

„Wir arbeiten ständig daran die Wünsche unserer Kunden bestmöglich zu erfüllen und zu erfahren was unseren Kunden gefällt. Wenn wir da einen Tipp bekommen, was zuletzt ganz gut gefallen hat, haben wir immer eine Idee was auch gefallen könnte.“

Bücher sind immer noch angesagt, egal in welcher Generation, das zeigt der breite Kundenstamm der Buchhandlung. Wichtig ist dabei eine gute und persönliche Beratung. Und diese wird immer noch intensiv verlangt. Die Stammkunden wollen über Neuerscheinungen informiert werden. Die Mitarbeiter kennen bereits die Vorlieben der Leser und Leserinnen und haben meistens den richtigen Tipp parat. Aber auch bei Buchgeschenken stehen die Fachleute mit Rat und Tat zur Seite.

Seit 70 Jahren in Familienbesitz

Wer ein wenig Zeit mitbringt, kann sich auch mal ganz gemütlich in einer Sitzecke niederlassen, sich ein Buch zur Hand nehmen und darin in aller Ruhe schmökern. Nicht selten kommt dann das ein oder andere aufschlussreiche Gespräch zustande. In der Buchbranche redet man mittlerweile vom Begriff des „dritten Ortes“ – ein Plätzchen in der Buchhandlung wo man sich mit anderen interessierten Lesern zum Austausch treffen kann und nebenbei noch einen Kaffee trinken kann.

Wir freuen uns über ein Geschäft in Bruchsal mit einer solchen langen Tradition und einem solchen Durchhaltevermögen und wünschen weiterhin viel Erfolg.

Buchhandlun Braunbarth | 1956
Aufstockung: 1956 wurde das Haus um 2 Etagen erweitert. Im Vordergund der Nierlesbrunnen
Erweiterung Buchhandlung Braunbarth
Erweiterung: 1988 startete der Umbau und die Erweiterung des Buchladens auf 2 weitere Stockwerke.

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Wir berichten für über 200.000 Menschen hier in der Region.

Wir sind gespannt!


Fotos an WILLI senden?
Aus Sicherheitsgründen bitte per E-Mail an
medien@egghead.de

 

Gib uns deinen Tipp!

Fülle die Felder hier unten aus und schicke uns deinen Tipp. Wir sind gespannt!

Icon-FacebookBesuche unsere Facebookseite. Wie wär’s?

Siehe auch

Stutensee | Pädagogisches Erfolgskonzept plant großes Jubiläum

 Film-Bericht | Vorbereitungen zum 100. Geburtstag der Kinder- und Jugendeinrichtung Schloss Stutensee im Jahr 2019

Wiesental | Jubiläum | Ein halbes Jahrhundert für die Gesundheit

60-sec-Video |   | Ring Apotheke in Wiesental feiert Geburtstag