Symbolbild Landfunkerarchiv

BRUCHSAL | Auslaufen kleiner Menge mindergefährlicher Stoff

19.7.2023 | In der Nacht auf Dienstag wurde die Bruchsaler Feuerwehr zu einer kleinen Menge mindergefährlicher Stoff, die ausgelaufen ist, an den Bahnhofplatz gerufen.

Im Bruchsaler Bahnhof stand ein Güterzug, bei dem an einem Kesselwagen Benzin ausgetreten ist. Bei der ersten Erkundung durch die Feuerwehr stellte sich heraus, dass das Benzin aus dem undichten Domdeckel austrat.

Der betroffene Gleisbereich war bereits gesperrt und ein Notfallmanager DB unterwegs an die Einsatzstelle.

Nachdem der Güterzug geerdet war, konnte der Domdeckel des Kesselwagens von der Feuerwehr dicht gesetzt werden.

Die Feuerwehr Bruchsal war bis kurz nach 5 Uhr im Einsatz und hat anschließend die Einsatzstelle an den Notfallmanager DB übergeben. Der abgedichtete, betroffene Kesselwagen wurde anschließend mit einer Lok auf ein Abstellgleis verfahren.

Die Gleissperrung konnte wieder aufgehoben werden und der Güterzug setzte seine Fahrt mit einiger Verzögerung fort.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Weichenstellung beim TV Forst: Sanierung der Jahnhalle oder Neubau?

Forst, 12. Juli 2024 – Bei der vergangenen Jahreshauptversammlung des TV Forst wurden richtungsweisende Entscheidungen …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner