Moleküle. Foto: Anusorn Nakdee

KLIMA ARENA | MI 12.05. | Podiumsdiskussion: Wasserstoff – Utopie oder Hype?

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

Neue Reihe „ARENA fürs Klima“: Die Podiumsdiskussion am 12. Mai mit Dr. Doris Wittneben (Bereichsleiterin „Zukunftsfelder und Innovation“ bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH), Prof. Holger Hanselka (Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie, KIT) und Prof. Andreas Löschel (Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“) beleuchtet die Bedeutung des Wasserstoffs in der Energiewende. Während des Livestreams kann das Publikum über einen Chat Fragen an die Experten stellen.

Es geht um das Energiesystem von heute, vor allem aber geht es um das Energiesystem von morgen und übermorgen: Deutschland möchte bis 2050 klimaneutral werden, um die Erderwärmung auf 1,5 Grad oder deutlich unter 2 Grad zu begrenzen, wie es auf dem Pariser Klimagipfel der Vereinten Nationen 2015 vereinbart wurde. Dazu bedarf es neben dem massiven Ausbau erneuerbarer Energien sowie einer leistungsfähigen Netzinfrastruktur weiterer Schlüsseltechnologien.
Eine wichtige Rolle schreiben Experten dabei dem Wasserstoff zu. In der öffentlichen Diskussion erscheint Wasserstoff mal als eine Art „Allheilmittel“, das alle Probleme löst, mal wird die Diskussion verengt auf die Frage, ob Wasserstoff nicht der bessere Antrieb für das Auto der Zukunft sei.

Doch: Wo stehen wir wirklich in der Energiewende? Welche Rolle kann oder muss Wasserstoff in einem Energiesystem der Zukunft spielen, das im Wesentlichen auf Wind- und Solarenergie basiert? Wie weit ist die Einsatzfähigkeit von Wasserstoff in der Praxis? Was passiert in der Metropolregion Rhein-Neckar, die bereits seit 2019 eine von wenigen Wasserstoff-Modellregionen in Deutschland ist?

Mit diesen und weiteren Fragen zu den technischen, ökonomischen und praktischen Aspekten des facettenreichen Themas Wasserstoff beschäftigen sich unter dem Titel „Wasserstoff – Utopie oder Hype?“ am 12. Mai um 19 Uhr drei namhafte Experten einer Podiumsdiskussion per Livestream aus der KLIMA ARENA in Sinsheim.

Dr. Doris Wittneben ist Bereichsleiterin „Zukunftsfelder und Innovation“ bei der Metropolregion Rhein-Neckar GmbH. Sie wird über die Aktivitäten in der Metropolregion als Wasserstoff-Modellregion berichten und ihre Erfahrungen bei dem Aufbau einer gesamten Wasserstoff-Wertschöpfungskette in der Region einbringen.

Professor Holger Hanselka ist Präsident des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT) und Mitglied des Hightech-Forums, dem zentralen Beratungsgremium der Bundesregierung zur Umsetzung der Hightech-Strategie 2025. In die Diskussion bringt er die Erkenntnisse jahrzehntelanger Forschungen des KIT zum Thema Energie mit ein und insbesondere die Erfahrungen aus dem Reallabor EnergyLab 2.0, das auf dem Campus des KIT betrieben wird.

Professor Andreas Löschel ist Direktor des Centrums für angewandte Wirtschaftsforschung Münster und als Vorsitzender der Expertenkommission zum Monitoring-Prozess „Energie der Zukunft“ der Bundesregierung bestens mit dem Stand der Energiewende vertraut. Er wird die ökonomischen Aspekte einer Wasserstoffindustrie und die Rolle einer europäischen Wasserstoffstrategie beleuchten.
Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Dr. Bernd Welz. Er ist Vorstandsvorsitzender der Klimastiftung für Bürger, der Trägerorganisation der KLIMA ARENA.

Die Veranstaltung wird als Livestream gesendet, die Teilnahme ist kostenlos. Das Publikum hat die Möglichkeit, über einen Chat live Fragen an die Experten zu stellen. Die Anmeldung zur Veranstaltung findet sich auf der Webseite der KLIMA ARENA unter www.klima-arena.de.

Sobald das interaktive Erlebniszentrum KLIMA ARENA für den Publikumsverkehr wieder geöffnet hat, wird dort auch eine Sonderausstellung der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU) mit dem Titel „Zukunftsprojekt Energiewende“ zu sehen sein.

Mit der neuen Reihe „ARENA fürs Klima“ greift die KLIMA ARENA aktuelle Themen der Klimadebatte auf und diskutiert sie in allgemeinverständlicher Weise mit hochkarätigen Fachleuten und Entscheidern aus Politik und Gesellschaft.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Klima Arena | Nachbericht zur Expertenrunde „Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung“

17.06.2021 | Die Expertenrunde zum Thema: „Bildung für Nachhaltige Entwicklung und Digitalisierung“ widmete sich innovativen …

Klima Arena | „Agri-Photovoltaik – Ein Agrarsystem der Zukunft“

04.06.2021 | Der Begriff Agri-Photovoltaik steht für ein Konzept, bei dem Landwirte auf ein und …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.