fbpx
Foto: E.G.O./Thomas Rebel

E.G.O.- Gruppe startet weltweite Baumpflanzaktion

Lass das deine Freunde wissen!

02.12.20 | Ein Setzling pro Mitarbeiter und Standort. Dieses Versprechen löst Dirk Schallock, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe (E.G.O.) gemeinsam mit seinem Kollegen Thomas Kohlbauer im Oberderdinger Wald ein. Bei der Aktion des Hausgerätezulieferers werden weltweit insgesamt 5.600 Bäume gepflanzt.

An die Spaten für die weltweite Baumpflanzaktion der E.G.O.-Gruppe! „Ich freue mich sehr, dass wir selbst aktiv werden und symbolisch den Startschuss geben können“, so Dirk Schallock, Vorsitzender der Geschäftsführung der E.G.O.-Gruppe. Ein Baum ist das Sinnbild der neuen E.G.O. Unternehmensstrategie. Mit der Aktion zeige sich auch die Verbindung von Strategie und Nachhaltigkeit mit jedem einzelnen Mitarbeiter, ergänzt der E.G.O. Chef. Insgesamt werden 5.600 Baumsetzlinge an den insgesamt 20 Produktions- und Vertriebsstandorte gepflanzt werden– für jeden Mitarbeiter ein Exemplar, das sich je nach Region und Land unterscheiden kann.

Start im Oberderdinger Wald

Mit rund 1.500 Douglasien-Setzlingen und 100 Schwarznuss-Setzlingen haben Waldarbeiter die 7.000 m² große Fläche im Oberderdinger Wald aufgeforstet. Angedacht war es zunächst ganz anders. Zum Spaten greifen sollten E.G.O. Mitarbeiter und deren Familien. „Leider hat uns die Corona-Pandemie einen Strich durch die Rechnung gemacht“, bedauert Schallock und bedankt sich bei der Gemeinde und den Waldarbeitern, die dafür eingesprungen sind. „Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben“, ergänzt er. Für alle Mitarbeiter, an deren Standorten keine eigenen Aktionen möglich sind, wird der „E.G.O. Wald“ in Oberderdingen weiter wachsen– voraussichtlich aber erst in einem Jahr. Aufgrund der klimatischen Gegebenheiten im Kraichgau lautet die Empfehlung vom zuständigen Förster Michael Deschner, Waldbäume im Herbst zu setzen.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den