Landfunker RegioPortal / 03 – THEMEN / Bruchsal | Seit über 10 Jahren Bürgerstiftung Bruchsal
bürgerstiftung-bruchsal

Bruchsal | Seit über 10 Jahren Bürgerstiftung Bruchsal


Icon-Stadtmagazin WILLIInfomercial | Die BürgerStiftung Bruchsal besteht seit über zehn Jahren. Seit 2006 trägt sie das Gütesiegel des Bundesverbandes Deutscher Stiftungen und wurde 2017 erneut für drei weitere Jahre verliehen. Die Vorstandsmitglieder Dorothee Eckes und Gilbert Bürk erläutern, was ihnen die Bürgerstiftung bedeutet.

Aus RegioMagazin WILLI 11/18

Dieselbe Adresse, aber neue Website. Was bietet die Neugestaltung des Internet- auftritts der BürgerStiftung Bruchsal?

bürg-eckes-bürgerstiftungDorothee Eckes: Die neue Website ermöglicht einen komfortablen Zugriff von allen Endgeräten wie PC, Tablet und Smartphone. Sie ist übersichtlich und leicht zu bedienen. Auf kurzem Weg bekommt man alle Informationen über die Bürgerstiftung.

_

Anzeige

_

Sie gibt die Möglichkeit, mehr Bilder zu zeigen und auch Filme. Und man kann jetzt direkt über die Website Spenden an die Bürgerstiftung übertragen. Dabei helfen selbst kleine Beträge.

Im vergangenen Jahr konnte man immer wieder vom Engagement der Bürgerstiftung lesen. Wo hat die Bürgerstiftung konkret geholfen?

Gilbert Bürk: Die Bürgerstiftung hat viele Projekte unterschiedlichster Art angestoßen und gefördert, wie sie auf den folgenden Seiten beispielhaft beschrieben sind. Dazu gehören unter anderem die „Kinder in Not-Projekte“, wofür wir im vergangenen Jahr 51.000 Euro aufgewendet haben.

Mit Stiftungserträgen und zweckgebundenen Spenden haben wir auch kulturelle und soziale Projekte mitfinanziert wie zum Beispiel: Hilfe gegen die Altersarmut durch Geschenkpakete im Tafelladen an Ostern und Weihnachten, Mittagstisch für ältere Mitbürger im Caritas-Restaurant „Cafétas“, Gedächtnistraining ebenfalls für ältere Bruchsaler Bürger, Druck der Broschüre für die vierte Stolpersteinverlegung oder Unterstützung des Naturschutzbundes beim Erwerb von schützenswerten Saalbachwiesen in der Gemarkung Bruchsal.

Die Bürgerstiftung Bruchsal ist eine sehr aktive Institution. Was steht im kommenden Jahr an?

Gilbert Bürk: Wir wollen für alle Bruchsaler Bürger da sein, aus allen Generationen und aus allen Schichten. Die Bürgerstiftung ist eine Solidar-Einrichtung von Bürgern für Bürger und ermöglicht ein gemeinsames Engagement zur Verbesserung des Miteinanders in Bruchsal. Deswegen suchen wir weiterhin Stiftungsgeld und Spenden, um noch besser helfen zu können.

Da wir ja das Stiftungskapital nicht antasten können, bleiben uns nur die Erträge, um Projekte auf den Weg zu bringen und zu fördern. Dazu benötigen wir aber einen möglichst großen Grundstock. Zustiftungen müssen nicht immer nur Euro und Cent sein.

Auch Wertpapiere oder Immobilien kann man an die Stiftung übertragen oder vererben. Die Stifter können den Verwendungszweck selbst festlegen. Sprechen Sie uns an.

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast

Dein Kontakt zum WILLI-Team! Klick mich, wenn du eine Mitteilung für uns hast


Die Region ist voll mit Geschichten und Ereignissen. Wer nah dran ist, weiß mehr. Vielleicht hast du ja einen Tipp für uns? Wir berichten für über 200.000 Menschen hier in der Region.

Wir sind gespannt!


Fotos an WILLI senden?
Aus Sicherheitsgründen bitte per E-Mail an
medien@egghead.de

 

Gib uns deinen Tipp!

Fülle die Felder hier unten aus und schicke uns deinen Tipp. Wir sind gespannt!

Icon-FacebookBesuche unsere Facebookseite. Wie wär’s?

Siehe auch

KARLSDORF | „KauFRAUsch” in der Bruchbühlhalle

60-sec-Video |   | Frauenflohmarkt geht in die vierte Runde Zweimal im Jahr bricht in …