Blick über die Kreisgrenze | Feuer und Flamme für die Jugendfeuerwehr


150 Jugendliche aus über 20 Feuerwehren trafen sich am Rande des Kraichgaus in Bad Rappenau zur Abnahme der Jugend-Leistungsspange und zur Abnahme der Jugendflamme. Beide Prüfungen bereiten die Teilnehmenden auf den späteren Dienst bei der Feuerwehr vor.

Früh übt sich, wer zur Feuerwehr will!

Bei heißen Temperaturen waren im Waldstadion Bad Rappenau nicht nur sportliche Leistungen gefragt, sondern auch einiges an Feuerwehrwissen und Können. Ein Löschangriff mit möglichst wenigen Fehlern, einen Wasserwerfer aufbauen oder im Feuerwehrauto ein bestimmtes Werkzeug finden. Besonders gefordert waren alle Sinne, als die Gruppe mit verbundenen Augen einen Hindernisparcours überwinden mussten, nur angeleitet durch die Stimme ihres Teamkollegen.

Die gute Nachricht, alle Gruppen bestanden ihre Prüfung, und als Belohnung gab es vom Oberbürgermeister der Stadt Bad Rappenau, Sebastian Frei ein Eis. Nach diesem erfolgreichen Tag ist einem um den Nachwuchs in der Feuerwehr nicht Bange.

Zurück

Sehen Sie dazu unseren Filmbeitrag!

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Elektroverteiler brennt im Dachstuhl in Helmsheim

9.7.24 | Am Montagabend wurde die Freiwillige Feuerwehr Bruchsal zu einem Dachstuhlbrand in der Kurpfalzstraße …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner