fbpx
Die Gleisquerung Bruchsal - Eine Eröffnung mit Verspätung

BRUCHSAL | Mit 10-monatiger Verspätung: Die Bahnstadt Bruchsal hat endlich ihren Tunnel

Bereit 56 x geteilt!

19.11.2021 | Ein „epochales Ereignis“, „Zeitgeschichte wird geschrieben“, denn „es wird zusammengeführt, was zusammengehört“: Kleiner ging es nicht bei der Einweihung der Gleisquerung am Bruchsaler Bahnhof.

Knapp drei Jahre wurde für 13,5 Millionen Euro an der 43 Meter langen Personenunterführung gebaut, die den Bahnhof mit der Bahnstadt verbindet – und die somit ihren Namen erst ab heute richtig verdient.

Es war der Tag der lobenden Worte, in der die gute Zusammenarbeit und das unfallfreie Arbeiten gefeiert wurde. Der ein oder andere Bahnstadtbewohner, die ein oder andere STAGE-Studentin oder der ein oder andere Besucher des Landratsamtes hätten sich ein wenig mehr Demut gewünscht, anlässlich der zehnmonatigen Verzögerung wegen „statischer Fehler“ beim Bau des imposanten Vordachs und den damit notwendigen Umwegen auf dem Weg zur Bahn oder zur Innenstadt und zurück.

Die KraichgauTV-Redaktion war bei der Eröffnung dabei, ein Bericht erfolgt in den nächsten Tagen.

 

Mit Spannung die Eröffnung erwartet – Zuschauer vor der ersten „Gleisquerung“

 

Das Dach des Anstosses – der Fehler beim Bau ist spätestens ab heute Geschichte.

 

 

MIT EINEM KLICK | Umfassende, aktuelle Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten

im Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Landkreisen

Zu den Fallzahlen von heute

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den