fbpx
ss_100176341 Waghäusel Alkohol Unfall Baum Promille Führerschein
Symbolbild Landfunkerarchiv

BAD-SCHÖNBORN | Zunächst betrunken einen Unfall verursacht, dann am Steuer eingeschlafen

Bereit 6 x geteilt!

28.11.2022 | Ein betrunkener Unfallverursacher traute seinen Augen kaum, als er am frühen Sonntagmorgen in der Bahnhofstraße in Bad Schönborn in seinem Auto durch die Polizei geweckt wurde.

Die Beamten stellten den 34-jährigen Mann gegen 05:00 Uhr in seinem Fahrzeug schlafender Weise fest. Das Auto parkte bei laufendem Motor auf dem dortigen Bahnhofsparkplatz. Bei einer Überprüfung seiner Person, konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Der im Anschluss durchgeführte Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,12 Promille.

Der Mann verursachte wohl zuvor einen Verkehrsunfall. Hierbei touchierte dieser mit der Stoßstange seines Fahrzeuges einen Audi A4. Dieses Fahrzeug parkte ebenfalls am Bahnhof. Der Schaden an dem Audi beläuft sich auf circa 500EUR. Dem Mann konnte im Anschluss auf dem Polizeirevier eine Blutprobe entnommen werden. Er muss mit einer Strafanzeige wegen Gefährdung im Straßenverkehr rechnen. Sein Führerschein wurde einbehalten.

STARTSEITE

REGIO-NEWS

VIDEOS

CORONA

BLAULICHT

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den