Kindergarten Kita Erzieherin
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Aktuelle Meldungen | Zentrales Anmeldeverfahren für Kindergärten gestartet

Zentrales Anmeldeverfahren für Kindergärten gestartet

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bruchsal| 05.12.2019 | Die Stadt Bruchsal führt gemeinsam mit den Bruchsaler Kindergärten erneut das zentrale Anmeldeverfahren zur Vergabe von Kindergartenplätzen durch.

Die Eltern, deren Kinder im Kindergartenjahr 2020/2021, im Zeitraum vom 1. September 2020 bis 31. August 2021 drei Jahre alt werden, haben von der Stadtverwaltung Post erhalten. Diese umfasst einen Anmeldebogen mit dem Namen des Kindes. In der Woche von Montag, 3. bis Freitag, 7. Februar 2020 können die Eltern zum Kindergarten ihrer Wahl gehen und ihr Kind dort anmelden. Die Anmeldezeiten der jeweiligen Kindergärten sind auf einem beiliegenden Informationsblatt vermerkt.

Wichtig ist, dass die Eltern ihr Kind nur in einem Kindergarten anmelden können. Zudem können sie Alternativwünsche äußern, falls ihr Kind in dem Kindergarten ihrer Wahl keinen Platz erhält. Bei der Kindergartenanmeldung ist auf jeden Fall der Meldebogen mit dem orangefarbenen Aufkleber abzugeben, auch wenn das Kind bereits in einer Kleinkindgruppe (U3) in derselben Einrichtung betreut wird. Eine Anmeldung mit Anmeldeformular ist auch dann erforderlich, wenn das Kind im Kindergarten bereits formlos (vor)angemeldet ist.

Voraussichtlich im April 2020 erhalten die Eltern Bescheid, ob ihr Kind den gewünschten Platz erhält. Sollte dies nicht der Fall sein, werden, sofern möglich, die Alternativwünsche berücksichtigt. Falls der zugesagte Kindergartenplatz nicht benötigt wird, werden die Eltern gebeten, umgehend die Kindergartenleitung zu informieren.

Sollte kein Kindergartenplatz in Bruchsal oder den Stadtteilen benötigt werden, bitte umgehend die Stadtverwaltung, Amt für Familie und Soziales, benachrichtigen.

Weitere Informationen auf der Homepage der Stadt Bruchsal unter: www.bruchsal.de;

Fragen beantwortet Marleen Schramek, Amt für Familie und Soziales, Telefonnummer (07251) 79-290 (9 Uhr bis 12 Uhr) / E-Mail Marleen.Schramek@bruchsal.de

Pressemeldung der Stadt Bruchsal

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!