Die NABU Gruppe Hambrücken e. V. nahm stellvertretend für alle 33 Vereine die diesjährige Weltspartag-Spende der Sparkasse Kraichgau entgegen. Unser Bild zeigt (v. l. n. r.) Franz Debatin, Manfred Debatin, Lore Breuer, Peter Breuer, Rudi Debatin, Karl Notheis und Regionaldirektor Markus Lang. | Foto: Sparkasse Kraichgau

WELTSPARTAG | Eine ganze Region unterstützte ihre Vereine

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

18.11.2020 | Bruchsal | Die Sparkasse Kraichgau hat die Erfolgsgeschichte des Weltspartags auch dieses Jahr fortgeschrieben: 69.574 Euro hat sie gemeinsam mit ihren Kundinnen und Kunden in den Filialen und erstmals auch über die Online-Plattform „WirWunder“gesammelt, die nun 33 Vereinen und gemeinnützigen Einrichtungen im Geschäftsgebiet zugutekommen.

In diesem Jahr war die langjährige Spendenaktion der Sparkasse willkommener denn je, denn aufgrund der Corona-Pandemie sind vielen Vereinen durch abgesagte Feste und Veranstaltungen bedeutende Einnahmen weggebrochen. Deshalb nutzten die 33 Spendenempfänger mit der Unterstützung der Sparkasse auch ausgiebig die Möglichkeit, während der Weltsparwoche vom 26. bis 30. Oktober für ihren guten Zweck zu werben. Und dies taten sie sehr erfolgreich, denn die Spendensumme übertraf sogar das Top-Ergebnis des Vorjahres. Die von den Kunden und Projektunterstützern gesammelten Spenden wurden von der Sparkasse Kraichgau wieder wie gewohnt bis maximal 1.000 Euro je Projekt verdoppelt.

Neue Spendenplattform “WirWunder” war erfolgreich

Einen wesentlichen Anteil an diesem Erfolg hatte die neue regionale Spendenplattform der Sparkasse Kraichgau „WirWunder“. Allein über diese waren zum Stichtag Spenden in Höhe von 27.089 Euro eingegangen. 27 der 33 Vereine hatten sich unter wirwunder.de/kraichgau in Text und Bildern vorgestellt und beschrieben, wofür sie die Spenden benötigen. Und viele Menschen in der Region nutzten die Möglichkeit, gemeinsam mit anderen etwas zu bewegen. Denn jeder, der einen Verein unterstützen wollte, konnte seine beliebig hohe Spende ganz bequem online per Bankeinzug, Überweisung, Kreditkarte oder paydirekt bezahlen.

Engagement einfach machen

„Mit wirwunder.de/kraichgau heben wir unser gesellschaftliches Engagement auf eine neue Ebene, indem wir es allen Menschen in unserem Geschäftsgebiet so einfach wie möglich machen, sich für gemeinnützige Zwecke zu engagieren. Die Spenden kommen dabei eins zu eins bei den Empfängern an“, erklärt Vorstandsvorsitzender Norbert Grießhaber.

Stellvertretend für alle Vereine nahm die NABU Gruppe Hambrücken e. V., die sich seit vielen Jahren für den Natur- und Artenschutz in der Region einsetzt, die Gesamtspende der Weltsparwoche entgegen. „Wir haben uns sehr gefreut, Teil dieser tollen Aktion der Sparkasse zu sein und konnten die neue Spendenplattform gleich sehr erfolgreich für unser Fundraising nutzen“, sagte der 1. Vorsitzende Franz Debatin bei der Spendenübergabe.

„Als regional verwurzelte Sparkasse liegt es uns am Herzen, mit unserem gesellschaftlichen Engagement die Gemeinschaft und das Zusammenleben vor Ort zu stärken. Die alljährliche Weltspartag-Aktion, bei der unsere Mitarbeiter mit den Vereinen, unseren Kunden und der Bevölkerung an einem Strang ziehen, steht hierfür wie kaum eine andere unserer Initiativen“, stellte Regionaldirektor Markus Lang bei der Spendenübergabe heraus.

Gemeinsam helfen hilft

Auch über den Weltspartag hinaus steht den Vereinen der Region mit „WirWunder“ jetzt eine innovative Plattform zur Verfügung, über die vielfältige Kooperationen mit der Sparkasse Kraichgau ermöglicht werden. „Mit dem Online-Spendenportal wirwunder.de/kraichgau in Zusammenarbeit mit der größten Spendenplattform Deutschlands betterplace.org intensivieren wir unser breites gesellschaftliches Engagement, weil wir viele Menschen mit ins Boot holen“, so Norbert Grießhaber.

„Gemeinsam mit den Menschen in der Region wollen wir wirwunder.de/kraichgau in den kommenden Jahren zur größten Initiative für das Gemeinwohl im Kraichgau ausbauen.“

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Schloss Bruchsal | Todestag des Schlossfotografen Georg Maria Eckert

22.01.21 | Heute vor 120 Jahren starb Georg Maria Eckert. Der ausgebildete Landschaftsmaler fertigte 1870 …

Bruchsal/Oberderdingen | Kommunale Impfzentren starten

19.01.2021 | Gemeinde Oberderdingen unterstützt bei Terminvereinbarung für Coronaimpfung Die kommunalen Impfzentren in Sulzfeld und Bruchsal-Heidelsheim …