Sperrung Straßensperrung Absperrung
Foto: Symbolbild

Weingarten | Countdown zur Wiedereröffnung Jöhlinger Straße

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

12.05.2021 | In wenigen Tagen ist es soweit: Die Durchfahrt in der kompletten Jöhlinger Straße soll wieder freigegeben werden. Nach rund drei Jahren Gesamtbauzeit neigt sich nun auch der dritte und letzte Bauabschnitt dem Ende entgegen.

Bereits in der vergangenen Woche wurde begonnen, die Asphaltdecke am letzten Stück auf Höhe der Kreuzung vor dem Rathaus einzubauen. Jetzt geht es an den Feinschliff.
„Wir liegen gut im Zeitplan. Am Freitag, den 21. Mai wollen wir die letzten Bauzäune entfernen und die Straße freigeben“, berichtet Bürgermeister Eric Bänziger.

Davor steht aber noch einiges auf der To-Do-Liste, ergänzt Gerd Weinbrecht, Leiter Tiefbau bei der Gemeinde Weingarten: „In den kommenden Tagen geht es an die Fertigstellung der Asphaltdecke bis zur Hebelstraße. Die Randsteine sitzen schon, die Gehweg-Poller müssen noch gesetzt werden. Zum Teil müssen noch Pflasterflächen fertiggestellt werden.“

Außerdem werde das große „Eingangstor“ zur Jöhlinger Straße an der Kreuzung zur B3 noch mit der passenden Bepflanzung hergerichtet.
„Das Pflanzbeet ist insgesamt 50 Quadratmeter groß“, berichtet Bernd Wasser, Leiter Grünflächenmanagement bei der Gemeinde Weingarten. „Es wird eingefasst von zwei Sitzbänken. Dahinter pflanzen wir einen Baum, wie vom Gemeinderat gewünscht, eine Kupferfelsenbirne. Das andere Ende des Beetes wird durch ein kleines Spalier aus Weinreben eingerahmt.“

Das Beet wird außerdem mit einer Staudenmischung bepflanzt, die aus trockenverträglichen Sorten mit unterschiedlichen Blütenzeitpunkten besteht. „Diese wurden bereits in der Burgstraße verwendet und haben sich als toller Farbtupfer erwiesen“, so Bernd Wasser.

Umleitungsstrecken gehören der Vergangenheit an

Mit der Wiedereröffnung der Jöhlinger Straße gehören auch die Umleitungsstrecken der Vergangenheit an. Die zur Übergangslösung aufgestellte Ampelanlage am Steigweg wird demnächst wieder abgebaut.
Für viele Weingartner werden dann die Wege wieder kürzer, Staus auf dem Heimweg fallen weg, die Aussiedlerhöfe und das Oberdorf sind wieder problemlos erreichbar. In der Jöhlinger Straße rollt dann wieder der Verkehr – viele Anwohner werden das Ball spielen auf der Straße und die vergleichsweise Ruhe vor dem Fenster vermissen. Trotzdem sind alle froh, dass das Großprojekt zu einem Abschluss kommt.

Broschüre zur Wiedereröffnung Jöhlinger Straße erscheint kommende Woche

„Stimmen zur Wiedereröffnung“ sind in der Broschüre „Jöhlinger Straße – eine Strecke, die verbindet“ zusammengefasst. Die Broschüre der Gemeinde Weingarten zur Fertigstellung des Jahrhundertprojekts erscheint kommende Woche.

Darin zu finden sind zudem Grußworte von allen Akteuren, Hintergrundberichte, die Meilensteine der Sanierungsmaßnahme und ein historischer Blick auf die Jöhlinger Straße. Die Gemeindeverwaltung bedankt sich schon jetzt bei allen Mitwirkenden an der Broschüre.

Die Broschüre kann ab dem 21.Mai kostenlos am Infoständer vor dem Haupteingang des Rathauses abgeholt werden. In Kombination mit Videobeiträgen und Videointerviews auf der Youtube-Seite der Gemeinde soll so ein kleiner Ersatz geschaffen werden, für die aufgrund der Corona-Pandemie leider nicht mögliche Präsenzveranstaltung zur feierlichen Eröffnung.
Die Videos sollen Ende kommender Woche veröffentlicht werden.

Anwohner sind eingeladen, ihre Häuser zu schmücken „Gerne hätten wir alle Beteiligten und vor allem die Anwohner zur Wiedereröffnung zu einem großen Festakt eingeladen, mit Programmpunkten, Essen und Trinken, in einer festlich geschmückten Jöhlinger Straße“, sagt Bürgermeister Eric Bänziger.

„Mit den aktuellen Infektionszahlen ist an eine solche gesellige Veranstaltung momentan leider nicht zu denken. Ich freue mich deshalb, dass wir mit der umfassenden Broschüre und Videobeiträgen immerhin einen kleinen Ersatz geschaffen haben. Diese Woche wird unser Hausmeister-Team außerdem an jeden Haushalt in der Jöhlinger Straße einen Umschlag verteilen.

Darin enthalten ist unter anderem eine Wimpelkette für jedes Gebäude in der Straße. Alle Anwohner sind herzlich eingeladen, diese an ihrer Hausfassade zu befestigen und mit einem Glas Secco unserer Weinmanufaktur innerhalb der Familie anzustoßen. So können wir gemeinsam diesem Meilenstein einen feierlichen Charakter verleihen. Ich freue mich auf Ihre Mitwirkung!“, so der Bürgermeister.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Stop-Polizei LED-Leuchtschrift

Weingarten | Sattelzug mit gravierenden technischen Mängeln aus dem Verkehr gezogen

17,06,2021| Ein ausgezeichnetes Gehör hatten Beamte der spezialisierten Verkehrsüberwachung am Mittwochvormittag, als sie gegen 11:30 …

Aus zwei wurde eins: Zwei leistungsstarke moderne Genossenschaftsbanken haben fusioniert

15.06.2021 | „Morgen kann kommen“ – Unter diesem Motto führten die regionalen Genossenschaftsbanken, die Volksbank …