ss_1549473890 Hund Fahrrad
Foto: Symbolbild

WARNUNG | Giftköder in Weiher gefunden

Bereit 38 x geteilt!

01.09.2021 | Bislang Unbekannte haben in den letzten Tagen im Ortsteil Weiher Giftköder ausgelegt.

Im Feldgebiet zwischen Altem Forsthaus und Grillhütte Weiher wurden die Giftköder, die mit sogenanntem Schneckenkorn versetzt waren, ausgelegt. Die Schupfnudeln weisen dadurch eine deutliche bläuliche Verfärbung auf. Bislang haben sich zwei Hundebesitzer bei der Polizei gemeldet, deren Hunde davon gefressen hatten und anschließend tierärztlich versorgt werden mussten.

Die Polizei bittet Hundebesitzer um Vorsicht. Zeugen, Hinweisgeber oder weitere Betroffene werden gebeten sich mit dem Polizeiposten Ubstadt-Weiher, Telefon 07251/442800 in Verbindung zu setzen.

(ppk)

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Weiher/Forst/Hambrücken | Freigestellter Schülerbusverkehr gestartet

13.09.2021 | Zur Jungfernfahrt haben es sich die drei Bürgermeister Tony Löffler (Ubstadt-Weiher), Dr. Marc …

WEIHER | UPDATE MONTAG | 29-jähriger erliegt Schussverletzung

Nachdem am Samstagnachmittag ein mutmaßlicher Streit in Ubstadt-Weiher unter zwei Brüdern für den 28-Jährigen tödlich …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.