Kind Weihnachtsbaum Weihnachten
Symbolbild Landfunker-Archiv

Waghäusel | Weihnachtswunschaktion für Kinder startet auch dieses Jahr

Bereit 18 x geteilt!

27.10.2021 | Auch in diesem Jahr findet in Waghäusel wieder eine Weihnachtswunschaktion statt. Seit 2013 gehört diese Tradition nun schon zur alljährlichen Weihnachtszeit.

Ziel ist es, möglichst vielen Kindern, deren Eltern es finanziell nicht so gut geht, an Weihnachten eine Freude zu bereiten. Entsprechende Wunschzettel sind in den Kindergärten, Schulen, im Tafelladen, im Jobcenter sowie bei den kirchlichen Einrichtungen und im Bürgerbüro ausgelegt.
Mara Bauni, die Sekretärin von Oberbürgermeister Walter Heiler, zeichnet für diese Aktion verantwortlich. Sie vertraut auf die Erfahrungen der Kolleginnen und Kollegen, auf welche sie sich in den vergangenen Jahren stets verlassen konnte. Für die diesjährige Weihnachtswunschaktion können noch bis 12. November Wunschzettel ausgefüllt und bei Frau Bauni abgegeben werden.

Die ausgefüllten Wunschzettel der Kinder sind ab 23. November im Rathaus Waghäusel ausgestellt und für alle Bürgerinnen und Bürger zu bestimmten Zeiten zugänglich. Entsprechende Informationen werden ab nächster Woche im Mitteilungsblatt sowie auf der Homepage der Stadt Waghäusel veröffentlicht.

Aus datenschutzrechtlichen Gründen stehen auf dem Wunschzettel nur der Vorname, das Alter und der Wunsch des Kindes.

Mit Ihrer Unterstützung werden Sie bestimmt einige Kinderaugen zum Strahlen bringen!

Bei Rückfragen erreichen Sie die Waghäuseler „Weihnachtswichtel“ unter der Telefonnummer 07254/207-2217.

Auch KraichgauTV nahm vor ein paar Jahren an der Wunschzettelaktion teil. Sehen Sie unsere Filmberichterstattung aus dem Jahr 2017.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Waghäusel | Zuflucht, Hilfe und Erfüllung – Ein Blick ins heutige Klosterleben

Waghäusel | Ein Blick ins heutige Klosterleben – Zuflucht, Hilfe und Erfüllung

Historie | Viele Menschen in unserer Region kennen es sicher: das Kloster in Waghäusel und …

WAGHÄUSEL | PM | Güterbahntrasse darf Stadtteile nicht trennen

09.11.2021 | Neue Bahngleise auf der Gemarkung der Großen Kreisstadt Waghäusel sollen in keinem Fall …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.