Symbolbild

WAGHÄUSEL | Betrunkener verursacht mutmaßlich Unfall und flüchtet – Polizei sucht Zeugen

Lass das deine Freunde wissen!

11.5.2023 | Ein alkoholisierter Pkw-Fahrer steht im Verdacht, am späten Mittwochabend auf seiner Fahrt von Karlsruhe nach Kirrlach einen Verkehrsunfall verursacht und sich anschließend unerlaubt von der Unfallstelle entfernt zu haben. Die Polizei sucht nun nach möglichen Geschädigten.

Nach derzeitigen Erkenntnissen fiel der 59-Jährige gegen 23:55 Uhr anderen Verkehrsteilnehmern auf der Landesstraße 555 zwischen der Anschlussstelle Kronau der Bundesautobahn 5 und Kirrlach aufgrund seiner unsicheren Fahrweise auf. Alarmierte Polizeistreifen konnten den Gesuchten schließlich an seiner Wohnanschrift in Kirrlach kontrollieren.

Ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab bei dem Pkw-Lenker einen Wert von fast 1,6 Promille. Außerdem stellten die Polizisten frische Unfallbeschädigungen an dem orangefarbenen Pkw des 59-Jährigen fest. Die Herkunft dieser Beschädigungen sowie die tatsächlich gefahrene Wegstrecke sind derzeit Gegenstand der polizeilichen Ermittlungen.

Mögliche Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Philippsburg unter 07256 93290 in Verbindung zu setzen.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

HEIDELSHEIM | Verkehrsunfall ohne eingeklemmte Person auf der B35

16.2.24 | Am Mittwochnachmittag wurde um 16:17 Uhr die Feuerwehr Bruchsal mit den Abteilungen Heidelsheim, …

Hide picture