Symbolbild Landfunker

Vorbild für Baden-Württemberg | Bruchsal präsentiert Energieleitplan als Best-Practice-Beispiel beim Städtetag

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

15.01.21 | Die Stadt Bruchsal konnte jüngst bei einer gemeinsamen Veranstaltung des baden-württembergischen Ministeriums für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft und des Städtetages Baden-Württemberg ihren Energieleitplan mit integrierter Wärmeplanung vorstellen. Sie war neben der dänischen Stadt Aarhus die einzige Kommune, deren Konzept als Best-Practice-Beispiel ausgewählt worden war.

Die Auftaktveranstaltung für die kommunale Wärmeplanung fand als Livestream statt und wurde als Video-Konferenz vom Städtetag übertragen. Unter dem Titel „Ein Wärmeplan entfaltet Wirkung“ präsentierte dabei Prof. Dr. Hartmut Ayrle, Leiter des Stadtplanungsamtes, den Bruchsaler Plan als Beispiel, wie Kommunen vor Ort Klimaschutzziele speziell bei der Gebäudeheizung umsetzen können. Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick konnte persönlich nicht teilnehmen und wurde deshalb von Prof. Dr. Ayrle vertreten. „Nur die Städte verfügen über den Überblick und die Einflussmöglichkeiten, um eine klimaneutrale Wärmeversorgung in den Kommunen bis 2050 möglich zu machen“, sagt Prof. Dr. Ayrle und sieht darin eine vorrangige Aufgabe der Stadtplanung.

„Um den Kampf gegen den Klimawandel zu gewinnen, müssen wir die Energiewende zur Wärmewende machen“, sagt Franz Untersteller, Landesminister für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft. Die Wärmeversorgung von Gebäuden hat mit etwa 30 Prozent den größten Anteil am bundesweiten Gesamtenergieverbrauch. Wärme wird lokal erzeugt und ebenso lokal verbraucht. Deshalb können kommunale Planungen und Entscheidungen in besonderem Maße diesen Energiebereich beeinflussen. „Hier wollen wir ganz konkret ansetzen, weil wir als Kommune in diesem Bereich viel machen können und somit einenwesentlichen Beitrag zur Energiewende leisten“, sagt Oberbürgermeisterin Cornelia Petzold-Schick.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

Di 2.3. | Corona-Fallzahlen + Impfplatzierung| 5 Neuinfektionen, 1 Todesfall ↑, Inzidenzwert heute: 52,1 ↑

DIESE SEITE WIRD – täglich – AKTUALISIERT! Wir bemühen uns, Ihnen die jeweilige Entwicklung täglich …

Oberderdingen | Studierende stellen Konzept für Weinlichtskulpturenpfad vor

Innovatives Projekt mit Winzern und Erfindergaragen-Team ist geplant 01.03.2021 | In einer Kooperation mit der …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.