video
 

DREI IM STUDIO | Über Digitalisierung in Deutschland und den Nutzen von Frischluft-Ampeln

Lass das deine Freunde wissen!


Drei im Studio | Heute bei Ulrich Konrad zu Gast: FDP-Bundestagsabgeordneter Dr. Christian Jung und der Vorstand der Auerbach Stiftung, Steffen Heil

Der FDP-Bundestagsabgeordnete Dr. Christian Jung hatte von all unseren Gästen wohl den weitesten Anfahrtsweg. Obwohl er in Bruchsal wohnt und somit nah an der Region ist, pendelt er doch regelmäßig nach Berlin, um dort seinen Pflichten am Bundestag nachzugehen. Seit 2017 ist er Abgeordneter für die Freie Demokratische Partei.

Zum Gespräch in unser Stadtstudio nahm er Herr Steffen Heil mit, den Vorstand der Auerbach Stiftung. Diese hat seit Neuestem einen Standort im Digitalisierungszentrum in Bruchsal und ist dort bestens angesiedelt. Denn die Stiftung hat es sich zur Aufgabe gemacht, Kindern und Eltern beim gesunden Umgang mit Medien zu unterstützen und über die Chancen der Digitalisierung für die Menschheit aufzuklären. Denn besonders zu Zeiten von Corona ist die Digitalisierung wieder verstärkt in den Vordergrund getreten. Für Steffen Heil ist es wichtig, bereits Kinder für Technik, Informatik und Nachhaltigkeit zu begeistern.

Digitalisierung zu Zeiten von Corona

Die Schnittstelle zwischen der Digitalisierung und dem Corona-Virus zeigt sich auch in der sogenannten CO2 Ampel, die er zu unserem Interview mitbrachte. Diese zeigen rechtzeitig an, wann es wieder Zeit für Frischluft ist. In Zeiten der Corona-Pandemie ist Lüften ja bekanntlich das A und O, um das Covid-19-Risiko in geschlossenen Räumen zu begrenzen. Denn: Mit jedem Atemzug, jedem Husten oder Niesen werden nicht nur CO2, sondern auch Aerosole ausgestoßen, die mit Corona-Viren belastet sein können. Die CO2 Ampel zeigt nun an, wie viel Kohlenstoffdioxid in der Luft ist. Selbstverständlich haben wir das Gerät direkt in unseren Studioräumen getestet.

Wie genau dieses Ampelsystem funktioniert, wo man es herbekommt und welchen Testwert wir im Studio hatten .-all das und vieles mehr erfahren Sie im Interview.

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

20.10. | Corona-Fallzahlen + Hospitalisierungsinzidenz. 273 Neu-Infektionen. Gemeinsame Inzidenz 122,9↑↑

    Möchten Sie kommentieren? ÜBERSICHT CORONA-LAGE ÜBERREGIONAL DEUTSCHLAND Absolute Zahlen -> Infektionen, Genesene, Verstorbene …

Samstagstabelle | 16.10. | Die Einzelinzidenzen der Gemeinden der Region

  Die Einzel-Inzidenzen für jeden Wohnort im Landkreis Karlsruhe In dieser Tabelle fassen wir jeweils …