video
 

„Rückblick. Ausblick. Durchblick?“ | Heute mit Stefan Martus und Jasmine Kirschner aus Philippsburg

Bereits 412 x geteilt!
Bitte hilf uns mit einer Empfehlung, den Beitrag weiter zu geben. Danke!


“Ein Ort kann sich nur selbst retten!” sagen Stefan Martus, Bürgermeister von Philippsburg und Jasmine Kirschner, Ortsvorsteherin des Stadtteils Rheinsheim

21.01.2021 | Ein ereignisreiches Jahr liegt hinter uns. Es war ein schweres Jahr voller Entbehrungen und Veränderungen. Doch trotz all dieser Herausforderungen stand das Leben in unserer Region nicht still. In den Städten und Gemeinden hat sich einiges getan.

Seit 2005 ist Stefan Martus Bürgermeister der Stadt Philippsburg. Nach seiner ersten Amtszeit wurde er 2013 wiedergewählt. Somit ist er nun seit 16 Jahren im Amt und hat noch lange nicht genug. Bei den anstehenden Bürgermeisterwahlen 2021 möchte der in Heidelberg geborene Politiker erneut kandidieren.

Begleitet wird Stefan Martus von Jasmine Kirschner, der Ortsvorsteherin von Rheinsheim. Rheinsheim und Huttenheim bilden gemeinsam mit der Kernstadt die Stadt Philippsburg. Bürgermeister Stefan Martus bezeichnet seine Stadt gerne als “Familie mit 3 Kindern” – man lerne die Stärken jedes Kindes kennen und müsse diese dann gezielt fördern. Dabei käme es schon mal vor, dass ein Kind mehr im Fokus steht als die anderen. Der Fokus in diesem Interview liegt auf seinem “Ziehkind” Rheinsheim, in dem durch Jasmine Kirschner ein weitreichendes Projekt auf die Beine gestellt wurde.

Das “Bürgerhaus Löwen Rheinsheim”

Beim “Bürgerhaus Löwen” in Rheinsheim handelt es sich um die ehemalige Gaststätte “Zum Goldenen Löwen” in der Ortsmitte des Stadtteils. Das alte Gebäude stand lange Jahre leer und sollte irgendwann durch ein neues ersetzt werden. Doch für Jasmine Kirschner war klar, dass dieser Neubau niemals denselben Charme bergen würde und startete eine Initiative zur Errettung des historischen Gebäudes. 2015 tat sich die damals frisch gewählte Ortsvorsteherin mit vier weiteren Frauen zusammen und gemeinsam erarbeiteten sie einen Plan. Einen Plan, in den auch Bürgermeister Stefan Martus früh eingeweiht wurde und an welchem er sich gerne beteiligte. “Ein Ort kann sich nur selbst retten!”, so Bürgermeister Martus und lobt dadurch das Engagement von Jasmine Kirschner und ihren mittlerweile zahlreichen ehrenamtlichen Helfern.

In welchem Zustand sich das Bürgerhaus aktuell befindet und wieso die Räumlichkeiten vor allem auch für Traupaare interessant sind, erfahren Sie in diesem Interview.

Philippsburg in jüngerer Vergangenheit und Zukunft

Doch auch sonst tut sich einiges in Philippsburg. Gemeinsam mit Moderator Ulrich Konrad erinnern sich Stefan Martus und Jasmine Kirschner an denkwürdige Ereignisse wie die Sprengung der Kühltürme des stillgelegten Kernkraftwerkes im Mai 2020 oder der Suche nach der sagenumwobenen versunkenen Lok im Rhein 2019. Auch die Verbindung zwischen Digitalisierung und Corona und deren Auswirkungen auf den Schulalltag in Philippsburg sowie die anstehenden Bürgermeisterwahlen sind ein Thema in diesem unterhaltsamen Gespräch.

„Rückblick. Ausblick. Durchblick?“ – Gespräch zu dritt im KraichgauTV-Stadtstudio

Regelmäßig lädt Ulrich Konrad zum Gespräch ins KraichgauTV-Stadtstudio ein. Zahlreiche Interviewpartner, Vertreterinnen und Vertreter aus Kultur, Wirtschaft, Verwaltung und Politik haben uns schon besucht. Nun haben wir unser Gesprächsformat erweitert und bitten unsere Gäste, ebenfalls einen Gast ihrer Wahl mitzubringen. Jemanden, der sich in besonderer Art und Weise in der Stadt oder Gemeinde engagiert hat oder durch die aktuelle Situation rund um Corona besonders stark betroffen ist.

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Unfall auf der A5 bei Kronau | Polizei zeigt fast 100 Rettungsgassen-Verstöße an – etwa 22.000 Euro Bußgelder werden erwartet

Zahlreiche Verstöße gegen Rettungsgasse nach schwerem Unfall auf der Autobahn 5 26.02.2021 | Nach dem schweren …

Verkehrsunfallbilanz 2020 des Polizeipräsidiums Karlsruhe | Zahl der Verkehrstoten mehr als halbiert – Corona sorgt für Umstieg auf Zweiräder

26.02.2021 | Analog zu den Zahlen im Bundesland Baden-Württemberg gibt es auch im Stadt- und …