video
 

Das war der Lichtskulturenpfad in Oberderdingen. Auf ein baldiges Wiedersehen im März 2021!

Bereit 574 x geteilt!


Der erster Oberderdinger Lichtskulpturenpfad mit weihnachtlichen Motiven ist vorüber. Ein neuer soll schon im März 2021 folgen.

1.2.2021 | Schon von Weitem konnte man ihn erkennen, den aus vielen hunderten von Lämpchen konstruierten, überdimensionalen Lichtengel des Künstlers Prof. Dr. Jürgen Scheible.

Zu Weihnachten 2020 hatte der beeindruckende Engel Gesellschaft bekommen.

Diese Gruppierung von Lichtskulpturen erstreckte sich  auf der Landstraße von Oberderdingen nach Großvillars auf einem 1,3km langen, asphaltieren Rundweg und bildete so den ersten Oberderdinger Lichtskulpturenpfad, den sich unsere Regio-Reporterin Gaby Müller einmal genauer angesehen hatte.

Dort traf sie auf den Künstler Prof. Dr. Jürgen Scheible und die engagierten Helfer Michael Neupert und Harald Stindl, die ihr alle Fragen rund um das Lichterlebnis beantworteten.

Ein neuer Lichtskulpturenpfad ist bereits für März 2021 angekündigt

Jürgen Scheible hat versprochen, dass der Lichtskulpturenpfad in neuer Form wieder kommen wird. Und dass wir nicht bis Weihnachten warten müssen. Genaueres erfahren Sie in unserem Filmbeitrag!

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Bereit 574 x geteilt!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

Flehingen | „Drei an der Dusche“ im NaturErlebnisBad Flehingen

30.07.2021 | Seit Ende Mai stehen die durch den Förderverein „77 Plus“ bei Künstlerin Helga …

Oberderdingen | Starkregenmanagement in der Gemeinde – Hochwasserschutz wird weiter optimiert und ausgebaut

30.07.2021 | Mitte Juli ist Tief Bernd über Deutschland mit Dauerregen und Unwetter hinweg gezogen …