fbpx
video
 

VIDEO | John Deere bei den „Tomorrow-Days“ im Hubwerk01

Lass das deine Freunde wissen!


Filmbeitrag | Ein „Global Player“ trifft auf „Start-Up-Kultur“ – wo ginge das besser als im Bruchsaler Digitalisierungszentrum „Hubwerk01“? Dort haben John-Deere-Mitarbeiter in einem „Tomorrow-Camp“ agile Methoden kennen gelernt, um die Innovations-Dynamik im Werk Bruchsal dauerhaft zu beschleunigen

29.10.2021 |

Raus aus der Montagefabrik – rein in die Denkfabrik

Im Hubwerk01 haben sich John-Deere-Mitarbeiter bei den „Tomorrow Days“ Inspirationen geholt, um Innovationen zu beschleunigen. Fachreferenten und Tomorrow-Coaches haben in Vorträgen und Workshops einen Transformationsprozess angestoßen, der in einem „Innovations-Lab“ im John-Deere-Werk in Bruchsal münden soll.

Als Partner der ersten Stunde sind John Deere als internationaler Konzern und das Hubwerk01 als Digitalisierungszentrum der Region bereits vernetzt und profitieren gegenseitig von ihren Erfahrungen und Kompetenzen. Die Mitarbeiter hatten sichtlich Spaß daran, sich mit den kreativen Prozessen zu beschäftigen und ihr Arbeitsfeld damit zu bereichern. Und vielleicht werden die neuen Ideen aus Bruchsal eines Tages auch an einem der weltweiten John-Deere-Standorte umgesetzt.

 

 

K(l)eine Sensation bei KraichgauTV

K(l)eine Sensationen bei KraichgauTV!

Ja, Sie haben richtig gelesen, keine oder kleine Sensationen sind unser Metier!

Während der große, gut situierte Landessender SWR sich die echten Sensationen im Ländle pflücken kann und bei seinen seltenen Besuchen mit Pomp und großem Mitarbeiterstab sogar von der örtlichen Tageszeitung lobend erwähnt wird, arbeiten unsere Kameraleute und Reporter mit bescheideneren Mitteln die deutlich bescheideneren Geschehnisse und Events vor Ort auf. Dies dafür regelmäßig und Woche für Woche mit viel Engagement. Nicht sensationsheischend, sondern einfach liebe- und respektvoll berichtend von dem, womit sich die Bewohner in unserer Region beschäftigen.

Manche „belächeln“ die Themenauswahl auf unserem Sender, wenn sie uns und unsere Region mit den Großen vergleichen. Andere ignorieren uns ganz, wie zum Beispiel die Verwaltung der Stadt Bruchsal, die seit Jahren keine Zeile für KraichgauTV übrig hat, wenn es darum geht unterstützend auf unseren Sender bzw. unser Programm hinzuweisen.

Es ist wie so oft, was zählt schon der Prophet im eigenen Land …

Wir vom TV-Team hoffen, Sie interessiere sich weiter für die k(l)einen Sensation aus unserer Region.

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.