Symbolbild Agentur für Arbeit

KARLSRUHE-RASTATT | Verhaltene Herbstbelebung auf dem Arbeitsmarkt (Archiv 2022)

30.09.2022 | Noch zahlreiche offene Lehrstellen

Nach dem Ende der Haupturlaubszeit und dem Beginn der schulischen und betrieblichen Ausbildungsgänge hat sich der regionale Arbeitsmarkt wieder eingependelt. Die Arbeitslosenquote ist um ein Zehntelprozentpunkt zurückgegangen.

„Im September ist die positive Dynamik wieder in den Arbeitsmarkt zurückgekehrt, jedoch verhaltener als für einen September üblich. Auch wenn die Unternehmen nach den Sommerferien wieder verstärkt Personal einstellen und die aktuellen Krisen sich noch nicht auswirken, spüren wir eine Verunsicherung hinsichtlich des kommenden Winters“, bilanziert Ingo Zenkner, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt. Er ist jedoch glücklich: „dass zwar alle Altersgruppen von der Herbstbelebung profitieren konnten, aber vor allem junge Menschen, nach Abschluss einer Berufsausbildung oder der Schule eine Beschäftigung aufgenommen haben.“

Eine duale Berufsausbildung ist der erste Schritt in die Arbeitswelt. Deshalb stehen in den nächsten Wochen besonders jene Jugendliche im Fokus, die noch keinen passenden Ausbildungsplatz gefunden haben. Ihnen rät Ingo Zenkner dringend Kontakt zur Berufsberatung der Agentur für Arbeit aufzunehmen, denn: „wir können allen Schulabgängern geeignete Angebote zum Start ins Berufsleben unterbreiten. Es gibt weiterhin viele freie Lehrstellen in nahezu allen Branchen und Bereichen. Die Unternehmen suchen talentierten Nachwuchs. Auch ein späterer Einstieg in die Ausbildung ist in den meisten Berufen noch gut möglich. Unsere Berufsberatung steht allen Jugendlichen und deren Eltern auch kurzfristig mit Rat und Tat zur Seite.“

Die Berufsberatung der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt ist telefonisch erreichbar unter 0800 4 5555 00. Informationen findet man auch online rund um die Uhr unter www.arbeitsagentur.de/vor-ort/karlsruhe-rastatt/berufsberatung.

Entwicklung der Arbeitslosigkeit im Gesamtbezirk

23.093 Frauen und Männer waren im September ohne Arbeit. Die Arbeitslosenquote, die auf der Basis aller zivilen Erwerbspersonen berechnet wird, liegt aktuell bei 3,9 Prozent. Dies sind 0,2 Prozent mehr als im Vorjahresmonat.

Im September mussten sich im Agenturbezirk 5.643 Menschen neu arbeitslos melden, während im gleichen Zeitraum 6.294 Menschen ihre Arbeitslosigkeit beenden konnten.

Dem Arbeitgeberservice wurden im September 1.613 offene Stellen durch die Betriebe gemeldet. Das Gesamtangebot im Bezirk der Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt liegt aktuell bei 10.689 Stellen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Die 1. Brusl-Pride – Die Initiatoren über Toleranz, Diversität und mehr

Am Samstag, den 22. Juni, planen verschiedene Organisationen, kirchliche Gruppen, Wohlfahrtsverbände und Vereine, die Stadt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture