Unfall Bad Schönborn
Foto: Aaron Klewer / Einsatz-Report24
Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Kraichgau | Bad Schönborn | Update: 22-jährige Frau verletzt sich leicht bei Verkehrsunfall

Update: 22-jährige Frau verletzt sich leicht bei Verkehrsunfall

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Bad Schönborn | 24.01.2020 | Leichte Verletzungen zog sich eine 22-jährige Renault-Fahrerin am Donnerstag bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 292 zu.

Kurz vor 12.00 Uhr fuhr die junge Fahrerin mit ihrem Twingo von Östringen kommend in Richtung Mingolsheim. Aus bislang unbekannten Gründen gerät sie mit ihrem Fahrzeug in den Grünstreifen. In der Folge überschlägt sich der Twingo und bleibt letztendlich auf dem Dach liegen.

Durch den Rettungsdienst wird die junge Frau zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden und musste durch einen Abschleppdienst abtransportiert werden.

 

Pressemeldung Polizeipräsidium Karlsruhe

Wir berichteten am 23.01.2020:

Die 22-jährige Fahrerin eines Kleinwagens hat sich am Donnerstag kurz nach 11.35 Uhr zwischen Östringen und Bad Mingolsheim auf der Bundesstraße 292 überschlagen und trug glücklicherweise nur leichte Verletzungen davon.

Unter Einsatz eines Rettungsteams kam sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Aus noch unklarer Ursache war die junge Frau von Östringen kommend zunächst auf den Grünstreifen rechts der Fahrbahn geraten und kam ins Schleudern. Schließlich überschlug sich das Fahrzeug und blieb auf dem Dach liegen. Es musste anschließend abgeschleppt werden. Dabei entstand ein Totalschaden von etwa 5.000 Euro.

 

Pressemeldung Polizeipräsidium Karlsruhe

Wir berichteten am 23.01.2020:

Ein schwerer Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstagmittag auf der Bundesstraße B292 zwischen Bad Schönborn und Östringen. Ein Kleinwagen hatte sich mehrfach überschlagen. Der Fahrer wurde verletzt.

Gegen 11:45 Uhr kam es auf der B292 zwischen Bad Schönborn und Östringen, kurz nach dem Ortsausgang Langenbrücken zu einem folgeschweren Verkehrsunfall. Im langgezogenen Kurvenbereich verlor der Fahrer eines roten Renault aus bislang noch ungeklärter Ursache die Kontrolle über sein Fahrzeug.

In der Folge überschlug sich der Kleinwagen mehrfach und landete schließlich auf dem Dach. Ersthelfer eilten sofort herbei, darunter eine Rettungskraft des Rettungsdienstes, welche zufällig vor Ort war. Der Fahrer des Kleinwagen konnte noch vor dem Eintreffen des Rettungswagens aus dem Fahrzeuge befreit und erstversorgt werden. Über die Schwere seiner Verletzungen liegen noch keine Informationen vor.

Der Kleinwagen wurde total zerstört und musste von Bergungskräften abgeschleppt werden. Die Bundesstraße muss nun gereinigt werden. Während der Rettungsarbeiten wird der Verkehr einseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt.

 

 

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Siehe auch

Wild, Wildwechsel, Unfall, Herbst, Straßenschild

Mehrere Wildunfälle in der Region passiert – ein Ratgeber für Kraftfahrer

Region | 19.02.2020 | Nachdem es bereits am Mittwochabend, den 12.02.2020 auf der B35 bei …

ss_462594166 Unfall Fahrerflucht E-Bike Fahrrad

Kronau | Gegensätzliche Aussagen zu Verkehrsunfall – Polizei sucht Zeugen

18.02.2020 | Wegen gegensätzlicher Angaben der Beteiligten, sucht das Polizeirevier Bad Schönborn Zeugen für einen …