video
 

Umfrage | Der Corona-Impfstoff: Würden Sie sich impfen lassen?

Bereits 7 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!


Ein Lichtblick am tristen November-Himmel: Erfolgsmeldung über Hoffnungsträger eingegangen

19.11.2020 | Das Coronavirus hat uns leider immer noch fest im Griff und ist auch in diesem Beitrag ein Thema. Im tristen und grauen Lockdown-Alltag wurde nun eine erfreuliche Nachricht verkündet: Das deutsche Unternehmen „Biontech“ konnte nun bei seiner Forschung positive Daten vorweisen und einen neuen Impfstoff entwickeln, der einen mehr als 90-prozentigen Schutz vor der Krankheit COVID-19 aufweisen soll.

Mehr als 43.500 Menschen haben bisher mindestens eine der beiden Impfungen erhalten, die im Abstand von drei Wochen verabreicht werden sollen. Sicherheitsrelevante Nebenwirkungen konnten bisher nicht verzeichnet werden.

Reporterin Celina Funk wollte nun einmal genauer wissen, wie die Bruchsaler Passanten über diese Erfolgsmeldung und den sogenannten Hoffnungsträger denken und wer – ihrer Meinung nach – die ersten Injektionen erhalten soll.

Die Antworten erfahren Sie in diesem Beitrag!

 

 

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Siehe auch

BILDUNG | Traumhaus für Schulgebäude in Oberöwisheim gefunden!

26.11.20 | Die Freie Schule in Gründung durch das „Lernatelier – Verein für selbstbestimmtes naturnahes …

A5 bei Kronau | Kleintransporter mit Kastenaufbau kollidiert mit Sattelzug beim Spurwechsel

26.11.20 | Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem großen Trümmerfeld ereignete sich am Mittwochabend gegen 22 …

2 Feedback

  1. Ich bleibe schön zu Hause und baue japanische Messer so geht Corona auch gut hoffentlich bald vorbei

  2. Ich kann die Richter nicht verstehen,die solche Demonstrationen gegen Corona zulassen. Was haben wir für eine Justiz Ich wollte nicht verantwortlichsein für den Todeines Menschen egal wie alt..Bei uns in Deutschland ist slles zu lasch.Die Bestrafung gegen Maskenverweigerer Verurteile,die die Haft nicht antretenmüssen, siehe Berlin usw. SOLANGE wird sich nichts ändern. Ichmöchtenicht Frau Merkel sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.