Foto: ER24

Ubstadt-Weiher | Gebäudebrand in Landwirtschaftsbetrieb fordert ein Todesopfer


Update 10:30 Uhr | Am frühen Montagmorgen gegen 7:30 Uhr kam es zwischen Ubstadt-Weiher und Unteröwisheim zu einem verheerenden Gebäudebrand, der tragische Folgen nach sich zog. Im Rahmen der Löschmaßnahmen wurde eine tote 50 Jährige Frau im Erdgeschoss aufgefunden. Ein weiterer Bewohner konnten sich unverletzt in Freie retten und wurde vom Rettungsdienst betreut.

Einsatzkräfte rasch vor Ort

Nachdem die Feuerwehr alarmiert wurde, rückten sofort zahlreiche Einsatzkräfte aus. Bereits auf der Anfahrt zur Unteröwisheimer Straße war eine deutliche Rauchentwicklung sichtbar. Der Brandort, der zum Aussiedlerhof Erlenhof gehört, erforderte einen umfangreichen Einsatz, einschließlich des Kriseninterventionsteams.

Opfer im Erdgeschoss entdeckt

Trotz der schnell eingeleiteten Löschversuche konnten die Einsatzkräfte das Erdgeschoss des Gebäudes nicht retten, welches vorerst unbewohnbar bleibt. Im Rahmen der Löschmaßnahmen wurde eine tote 50 Jährige Frau im Erdgeschoss aufgefunden. Ein weiterer Bewohner konnten sich unverletzt in Freie retten und wurde vom Rettungsdienst betreut.

Ursache noch unklar, Ermittlungen laufen

Die genaue Brandursache ist derzeit noch unklar. Die Polizei hat umgehend die Ermittlungen aufgenommen, um herauszufinden, wie es zu diesem tragischen Ereignis kommen konnte.

Der entstandene Sachschaden beläuft sich ersten Schätzungen zufolge auf rund 300.000 Euro.

Für die Dauer der Löscharbeiten war die Landesstraße 554 zwischen Ubstadt und
Unteröwisheim bis ca. 08:30 Uhr in beide Richtungen voll gesperrt.

Zurück

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Rückspultaste | Ronny und der Summer of love and CurryWorschd

„Die 80er waren schon ’ne geile Zeit!“ Zumindest für die, die damals 20 waren. Jedenfalls …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture