Polizei Blaulicht Verbrechen
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 01 - REGIO-NEWS | Blaulicht-News | Ubstadt-Weiher | Autofahrer täuscht Verkehrsunfallflucht vor

Ubstadt-Weiher | Autofahrer täuscht Verkehrsunfallflucht vor

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

03.04.2020 | Ein dreister Autofahrer täuschte am heutigen frühen Freitag eine Verkehrsunfallflucht auf der Kreisstraße 3575 Höhe des Kreisverkehrs Stettfeld vor.

Der 39-jährige Autofahrer gab zuerst an, dass er beim Einfahren in den Kreisverkehr von einem PKW von links überholt worden sei. Aufgrund des Überholmanövers müsste er nach rechts ausweichen und habe dabei die Leitplanke touchiert.

Im Rahmen der Unfallaufnahme fiel den Beamten ein platter Reifen am Fahrzeug des Mannes auf. Des Weiteren wurde auf der Fahrbahn eine Schleuderspur festgestellt, welche komplett über die Fahrbahn reichte. Aufgrund der Unfallspuren zweifelten die Beamten an den Angaben des Mannes, der nun mit einer Anzeige wegen Vortäuschen einer Straftat rechnen muss.

Pressemitteilung des Polizeipräsidiums Karlsruhe

Haben Sie Tipps?
Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Siehe auch

VIDEO | Camping am Hardtsee zu Corona-Zeiten

 60-sec-Video | Hygienevorschriften und Abstandregelungen beim Sonnenbaden an den Baggerseen unserer Region 20.05.2020 | Trotz …