fbpx
Polizei Blaulicht Verbrechen
Symbolbild Landfunkerarchiv

UBSTADT-WEIHER | Alkoholisierter Pkw-Fahrer gefährdete Gegenverkehr – Polizei sucht Zeugen

Bereit 5 x geteilt!

08.02.2022| Zu einem Vorfall am Sonntagabend auf der Kreisstraße 3575 zwischen Kronau und Ubstadt-Weiher sucht die Polizei Geschädigte und Zeugen.

Nach den bisherigen Feststellungen fuhr ein 47-Jähriger mit seinem Renault auf der Kreisstraße von Kronau kommend in Richtung Ubstatd-Weiher. Hierbei geriet er mit seinem Pkw wohl mehrfach auf die Gegenfahrbahn. Ein entgegenkommender Pkw-Fahrer konnte noch rechtzeitig ausweichen und einen Verkehrsunfall verhindern. Auch soll der 47-Jährige auf der Fahrbahn angehalten, schwankend um sein Fahrzeug gegangen und anschließend weitergefahren sein. In Höhe der Abfahrt Hardtwaldsiedlung kam er schließlich von der Fahrbahn ab und im Straßengraben zum Stehen.

Ein im Rahmen der Unfallaufnahme durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 3 Promille. Nach einer Blutentnahme und Sicherstellung des Führerscheins musste er aufgrund seiner Alkoholbeeinflussung in Gewahrsam genommen werden. Der Pkw wurde abgeschleppt.

Die Polizei sucht nun nach Zeugen die durch die Fahrweise des 47-Jährigen gefährdet wurden. Diese werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bad Schönborn, Telefon 07253/80260 in Verbindung zu setzen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.