fbpx

Unsere Archivbeiträge zu "Peter und Paul"

Bretten | Mit Pauken und Musketen!

“Eine Stadt lebt ihre Geschichte!” Das ist das Motto der Melanchthonstadt Bretten, wenn sie alljährlich ihr über die Region hinaus bekanntes Peter-und-Paul-Fest feiert. Im Jahr 1504 widerstand die Stadt der Belagerung durch Herzog Ulrich von Württemberg und diesen Triumpf nimmt die Reformationsstadt zum Anlass, …

Weiter lesen ...

Bretten | Sicarius – Schwertkämpfer aus Bretten

Man merkt gleich: Hier geht es etwas schneller zu. Wir begleiteten die Gruppe „Sicarius“ auf dem Peter und Paul Fest in Bretten und schauten ihnen in ihrem Lager und bei ihren Auftritten einmal über die Schulter. Aber was bedeutet der Name eigentlich und was …

Weiter lesen ...
Bretten | Die Gramboler: Schauspiel und Musik aus Bretten

Bretten | Die Gramboler: Schauspiel und Musik aus Bretten

Bretten +++ Musik und Theater | Die Gramboler bereichern das Brettener Peter-und-Paul-Fest seit nunmehr 31 Jahren mit ihrem vielschichtigen Programm. An drei Festtagen präsentiert die aufgeschlossene und lebensfrohe Gruppe in der voll besetzten Bessergasse ihr Theaterstück, welches immer aus eigener Feder stammt, in Reimform …

Weiter lesen ...

BRETTEN | Das Mittelalter-Virus

Bretten hats wieder erwischt – Das Peter-und-Paul-Fest 2014 JULI 2014 Alle Jahre wieder… Anfang Juli springen große Teile der Brettener Bevölkerung zurück ins Jahr 1504 und spielen die Geschichte des mittelalterlichen Brettheims nach. Die Chronik des Georg Schwarzerdt, der Bruder Phillip Melanchthons, beschreibt detailliert …

Weiter lesen ...