fbpx
Foto: Julian Buchner / Einsatz-Report24

SULZFELD | Fiesta-Fahrer kollidiert auf Kreisstraße mit Wildtier

Lass das deine Freunde wissen!

18.11.2021 | Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr war der Fahrer eines Ford Fiesta auf der K 3509 von Zaberfeld-Ochsenbach (Landkreis Heilbronn) in Richtung Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe) unterwegs.

Datum: Mittwoch, 17. November 2021, 17:45 Uhr

Ort: Zaberfeld/Sulzfeld, K3509, Baden-Württemberg (Landkreis Heilbronn/Karlsruhe)

Am Mittwoch gegen 17.45 Uhr war der Fahrer eines Ford Fiesta auf der K 3509 von Zaberfeld-Ochsenbach (Landkreis Heilbronn) in Richtung Sulzfeld (Landkreis Karlsruhe) unterwegs.

Wie ein Feuerwehr-Sprecher vor Ort mitteilte, kam es zu einer Kollision mit einem Wildtier wonach der Fahrer des Fiesta schließlich von der Fahrbahn abkam, frontal gegen einen Baum prallte und zwischen Baumstämmen zum Stehen kam.

Der alleinbeteiligte Fahrer des Ford wurde leicht verletzt, konnte eigenständig aus seinem Pkw steigen und zog sich leichte Verletzungen zu. Er wurde vom Rettungsdienst vor Ort behandelt. Die Kreisstraße an der Landkreisgrenze blieb bis zum Abschluss der Bergungsarbeiten voll gesperrt.

 

MIT EINEM KLICK | Umfassende, aktuelle Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten

im Landkreis Karlsruhe und den angrenzenden Landkreisen

Zu den Fallzahlen von heute

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

EIN KOMMENTAR

  1. …Ochenburg nicht Ochsenbach :-).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.