fbpx
Bild: Gülçin Onat

BRETTEN | Stadtradeln 2022: Mehr als 145.000 Kilometer für Bretten erradelt

Lass das deine Freunde wissen!

26.08.2022 | Preisverleihung vor dem Rathaus

Bereits zum vierten Mal hat Bretten an der Aktion STADTRADELN des Klima-Bündnisses teilgenommen. Vom 26. Juni bis 16. Juli waren alle Bürgerinnen und Bürger, Vereine, Schulen und Unternehmen dazu aufgerufen, für ihre Kommune in die Pedale zu treten.

Am vergangenen Donnerstag wurden herausragende Teilnehmer sowie Gewinner der Verlosung zum STADTRADELN 2022 vor dem Rathaus von Oberbürgermeister Martin Wolff ausgezeichnet.

Das Gesamtresultat kann sich sehen lassen: Das Ergebnis des Vorjahres wurde um 6.600 Kilometer übertroffen. 145.123 Kilometer haben 659 Radfreunde in 47 Teams für Bretten erradelt. Das gleicht einer Ersparnis von 22,5 Tonnen CO2.

„Das ist ein deutliches Signal für die Begeisterungsfähigkeit der Brettenerinnen und Brettener fürs Fahrrad“,

betonte Oberbürgermeister Martin Wolff bei der Preisverleihung. Neben Urkunden erhielten die Ausgezeichneten Sachpreise, die von der Brauerei Hoepfner und den Stadtwerken Bretten bereitgestellt wurden. Die SEEBURGER AG unterstütze die Veranstaltung großzügig mit einer Spende von 1.000 Euro und weiteren Sachspenden.

„Radfahren macht Spaß und ermöglicht es, die schöne Landschaft Brettens zu entdecken. Sie tun damit etwas Gutes für die Gesundheit, leisten aber vor allem auch einen Beitrag für die Gemeinschaft in punkto Klimaschutz und Verkehrswende“,

motivierte Oberbürgermeister Martin Wolff die Teilnehmenden, auch im nächsten Jahr beim STADTRADELN 2023 mitzumachen und auch außerhalb der Aktion aufs Rad zu steigen. Unternehmen und Sponsoren sind jetzt schon herzlich eingeladen, die Veranstaltung wieder mit Sach- und Geldspenden zu unterstützen.

Die Prämierten vom STADTRADELN 2022:

Beste Einzelfahrer:

1. Platz: Willi Tretter vom Team Dürrenbüchig mit 1.394 km
2. Platz: Yannick Hackebeil von der SEEBURGER AG mit 1.383 km
3. Platz: Mirjam Leichsnering vom RSC Bretten mit 1.349 km

Jüngste Teilnehmer:

1. Platz: Julian Tardy (geb. 2012)
2. Platz: Sarah Müller (geb. 2011)
3. Platz: Mats Petri, Delian Dewald, David Dracea, Emma Frank, Samuel Hahn, Amélie Tardy (alle geb. 2010)

Älteste Teilnehmer:

1. Platz: Manfred Boes (geb. 1942)
2. Platz: Peter Dick, Manfred Baier (beide geb. 1944)
3. Platz: Dietrich Pannier (geb. 1945)

Teilnehmende Schulen:

Max-Planck-Realschule mit 3.219 km (49 Radelnde)
Edith-Stein-Gymnasium mit 327 km (5 Radelnde)
Grundschule Gölshausen mit 90 km (2 Radelnde)

Beste Teams:

1. Platz: RIO BIKERS mit 19.776 km
2. Platz: Richard Wolf mit 18.867 km
3. Platz: Dürrenbüchig mit 14.005 km

Größte Teams:

1. Platz: RIO BIKERS mit 105 Mitgliedern
2. Platz: Richard Wolf mit 85 Mitgliedern
3. Platz: SEEBURGER AG mit 72 Mitgliedern

Teams mit den meisten Kilometern pro Teilnehmer:

1. Platz: Therapie mit 602 km bei 6 Mitgliedern
2. Platz: Tauchsportverein Orcas mit 551 km bei 2 Mitgliedern
3. Platz: RSC Bretten mit 489 km bei 13 Mitgliedern
4. Platz: FV Bauerbach mit 477 km bei 5 Mitgliedern

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den