fbpx
So könnte die Zielführung aussehen (Foto: Collage)

Stadtbahn auf neuen Wegen | Von Menzingen über Bruchsal direkt in die Karlsruher Fußgängerzone

Bereit 40 x geteilt!

25.11.22 | Grünes Licht für die Einschleifung der Stadtbahnlinie S31/S32 und Paukenschlag für den Bruchsaler Einzelhandel. Von Menzingen, Odenheim, Bad Schönborn geht es bald direkt in die Karlsruher Innenstadt.

Der Verwaltungsausschuss des Kreistages beschloss am 24. November das Vorhaben die Linie S31/S32 zwischen Karlsruhe, Bruchsal, Menzingen und Odenheim direkt durch die Innenstadt von Karlsruhe fahren zu lassen. Mit dem Bau der Kombilösung und einer erweiterten Schienenkapazität habe sich nun diese neue Möglichkeiten ergeben.

Die konkrete Linienführung durch die Karlsruher Innenstadt ist derzeit noch offen

Darüber hinaus soll es weiterhin attraktive Verbindungen direkt zum Karlsruher Hauptbahnhof geben. Wie die Linienführung der S31/S32 durch die Karlsruher Innenstadt konkret aussehen wird, ist derzeit noch offen.

Das bedeutet für die Menschen, die in der Region rund um Bruchsal wohnen, eine einfache und schnelle Verbindung direkt in die Karlsruher Innenstadt, zu den Einkaufstempeln, Restaurants, Bars und Kulturangeboten beim großen Nachbarn. Wer schon in der Bahn sitzt, von Menzingen, Odenheim oder Bad Schönborn kommend, kann ca. 25* Minuten später in der Karlsruher Fußgängerzone aussteigen.

Gut, dass die Bruchsaler Einzelhändler rund um den kreativen B3-Vorsitzenden Sven Wipper seit Jahren am guten Einkaufsimage der Barockstadt arbeiten und nicht müde wurden, mit vielen Angeboten und Aktionen zum Bummeln und Wohlfühlen in die Bruchsaler Innenstadt einzuladen. Auf diesem Bonus lässt sich hoffentlich aufbauen.

Wenn es stimmt, dass Konkurrenz das Geschäft belebt, können sich die einkaufsbereiten Kunden in den kommenden Jahren auf weitere Attraktivitäten freuen.

* Wir hatten ursprünglich ca. 15 min angegeben. Ein Leserin hat uns darauf aufmerksam gemacht, dass alleine die Strecke Bruchsal-Durlach 16 min beansprucht.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den