fbpx
19 junge Frauen und Männer haben jetzt ihre Ausbildung bei der Sparkasse Kraichgau begonnen. Foto: Simone Staron

SPARKASSE KRAICHGAU | Mit TikTok eigene Ideen verwirklichen

Lass das deine Freunde wissen!

08.08.2022 | 19 junge Frauen und Männer starten bei der Sparkasse Kraichgau in eine vielseitige Ausbildung

Mit dem Smartphone ausgestattet sind die drei jungen Leute im Kundenzentrum der Sparkasse Kraichgau unterwegs. Prüfen die Beleuchtung und machen Videoaufnahmen. Später sitzen sie beim Schneiden zusammen – check, passt. Das Video zum kontaktlosen Geldabheben mit dem Handy kann auf TikTok online gehen. Jetzt bekommt das TikTok-Team Verstärkung: Die neuen Auszubildenden sind da – und für sie sind soziale Medien und Digitalisierung künftig ganz wichtige Aufgaben.

Dieses Jahr haben 19 junge Frauen und Männer ihre Ausbildung begonnen, womit es insgesamt 42 Auszubildende sind, die jetzt bei der Sparkasse Kraichgau Bankkaufleute, Finanzassistenten beziehungsweise Bachelors of Arts BWL-Bank werden wollen.

„Die Anzahl an Plätzen halten wir seit Jahren stabil“, sagt Ausbildungsleiter Gunnar Seitz. „Denn uns ist es wichtig, jungen Menschen eine positive Zukunftsperspektive zu geben.“

Digitalisierung gehört dazu

Zwei der Auszubildenden haben sich für den Studiengang BWL – Digital Business Management entschieden.

„Digital Business Management ist ein neuer, besonders attraktiver Studiengang der Dualen Hochschule Baden-Württemberg“,

sagt Seitz. Attraktiv schon deshalb, weil die Sparkasse Kraichgau angesichts des Megatrends „Digitalisierung“ mitten in einem dynamischen Transformationsprozess steckt und neue Technologien mehr und mehr zum Alltag gehören. Der dreijährige Studiengang ergänzt daher die für ein BWL-Studium klassischen wirtschaftswissenschaftlichen Fächer um Fächer zur digitalen Wirtschaft und um IT-bezogene Fächer.

Doch auch für alle anderen Auszubildenden dreht sich eine Menge um Digitalisierung. Denn mit Online- und Mobile Banking, medialer Beratung per Chat oder Video kontaktieren heute immer mehr Menschen die Sparkasse auf digitalem und medialem Weg.

Ein Wandel im modernen Banking, dem die Sparkasse Kraichgau in ihrer Ausbildung Rechnung trägt. Beispielsweise lernen die jungen Leute im KundenKommunikationsCenter, wie man per WhatsApp oder Chatfunktion Kundinnen und Kunden betreut und erleben in der Medialen Beratung der Sparkasse die persönliche Beratung per Video. Und dann ist da noch das projektorientierte Arbeiten, bei dem sich die jungen Frauen und Männer im TikTok-Projekt verwirklichen, eigene Ideen einbringen und selbst Videos für den Sparkassen-Kanal erstellen.

Auch wenn die medialen Service- und Beratungskanäle immer mehr an Bedeutung gewinnen: der Einsatz der Nachwuchsbankerinnen und -banker in den verschiedenen Filialen bildet weiterhin das Kernstück der Ausbildung. Schließlich sind persönliche Betreuung und Beratung der Kundinnen und Kunden das A und O bei der Sparkasse Kraichgau.

Persönliche Kompetenz fördern

Grundsätzlich steht eine hohe Qualität in der Ausbildung an erster Stelle.

„Deshalb“, sagt Seitz, „fördern wir nicht nur die fachliche, sondern auch die persönliche Kompetenz der angehenden Bankkaufleute.“

So sollen sie ihre Stärken kennenlernen und an ihren Aufgaben wachsen. Schließlich seien hervorragend ausgebildete junge Menschen die Zukunft der Sparkasse und Garanten für die hohe Qualität in Kundenservice und Beratung.

Nach der Ausbildung Karriere machen

Wer seine Ausbildung erfolgreich absolviert, hat gute Chancen, bei der Sparkasse Kraichgau Karriere zu machen. Interne Schulungen, Fachseminare und Studiengänge an der Sparkassenakademie Baden-Württemberg bieten den neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern hervorragende Perspektiven und Aufstiegsmöglichkeiten – egal ob für Realschüler oder Abiturienten.

Für 2023 ist das Online-Bewerbungsportal unter www.sparkasse-kraichgau.de/karriere bereits geöffnet. Je eher man sich bewirbt, desto besser.

 

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den