NICHTS VERPASSEN?
video
 

Bretten | Sicarius – Schwertkämpfer aus Bretten

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Man merkt gleich: Hier geht es etwas schneller zu. Wir begleiteten die Gruppe „Sicarius“ auf dem Peter und Paul Fest in Bretten und schauten ihnen in ihrem Lager und bei ihren Auftritten einmal über die Schulter.

Aber was bedeutet der Name eigentlich und was fasziniert die Mitglieder so am Schwertkampf?
Das ließen wir uns von Felix Zink erklären, der die Gruppe 2010 zusammen mit seiner Schwester und seinen besten Freunden gründete.

Anschließend begaben sich die Kämpfer auf zum historischen Simmelturm, wo sie mit ihren packenden Auftritten seit vielen Jahren das Vorprogramm der großen Schlacht um Brettheim bilden.

Von den Mitgliedern erfuhren wir, dass man zu jeder Zeit, aber besonders bei den Auftritten, sehr großes Vertrauen in seinen Fechtpartner setzen muss. Vertrauen, das besonders neuen Mitgliedern nahe gebracht wird, genauso wie ein umfangreiches Wissen über die historische Fechtkunst.

Aber warum Fechten? Ist das nicht das mit den weißen Anzügen und den Sportdegen!?

„Wir sind Schwertkämpfer!“ sagen wir nur fürs allgemeine Verständnis, erklärte uns Agnes Zink. Denn die Gruppe legt wert darauf, den Kampf mit dem Schwert, das den Ursprung der Fechtkunst darstellt, genau wie im Mittelalter auch heute noch als Fechten zu bezeichnen.

Um so eine Show zu bieten, von dem das Publikum sichtlich begeistert war, trainiert die Gruppe ganzjährig Sonntags ab 11Uhr in der Weißhofer Galerie, direkt im Zentrum von Bretten.
Wer jetzt also Lust bekommen hat, selbst mal ein Schwert in die Hand zu nehmen, kann dort vielleicht selbst zu einem richtigen Helden werden!

Für uns war es auf jeden Fall eine ganz besondere Erfahrung und damit ging ein spannender Tag mit Sicarius zu Ende.

Wir freuen uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

_

Anzeige

weihnachtspyramide_290x290

_

_

Anzeige

Christmas_Shopping_290x290

_

Siehe auch

“Aktiv für Frieden” – Brettener Schüler erregen mit Flashmob die Aufmerksamkeit der Bürger

Bretten 19.11.2019 | Am Montagabend, den 18. November 2019, fand in Bretten der Lichterzug für …

Auto-Gefahr-Gegenverkehr-Geschwindigkeit-Risiko-ss170108288

2000 Euro Schaden bei Unfallflucht

Sulzfeld  19.11.2019 | Eine 50-Jährige parkte ihr weißes VW-Cabrio am Montagmorgen, um 07.50 Uhr, in …