Foto: Feuerwehr Bruchsal

BRUCHSAL | Schwelbrand in 30 Paletten Mineralfaser Dämmplatten

13.4.2023 | In der Nacht auf Mittwoch wurde um 02:15 Uhr die Bruchsaler Feuerwehr zunächst zu einem Brandmeldealarm in die Heinrich-Hertz-Straße gerufen.

Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten mehrere Meldelinien in einer Halle ausgelöst.

Durch einen Produktionsprozess ist in etwa 30 Paletten Mineralfaser Dämmplatten ein Schwelbrand entstanden und die Halle war stark verraucht.

Mitarbeiter der Firma hatten bereits begonnen, die qualmenden Paletten ins Freie zu verfahren. Zur Unterstützung der Einsatzkräfte vor Ort wurde die Abteilung Büchenau hinzu alarmiert.

Um an die Schwelbrände in den verpackten Paletten zu kommen, mussten diese geöffnet und von Hand auseinandergezogen werden. Unter Atemschutz wurde das Material mit zwei C-Rohren mit Einsatz von Netzmittel im Löschwasser abgelöscht. Die verrauchte Halle konnte über Belüftungseinrichtungen belüftet werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich bis in die Morgenstunden. Zur Absicherung der Einsatzkräfte war ein Rettungswagen vor Ort.

Die Brandmeldeanlage wurde abschließend zurückgestellt und das Objekt an den Betreiber übergeben. Die Feuerwehr Bruchsal war unter der Leitung des stellvertretenden Feuerwehrkommandanten Martin Schleicher mit 45 Einsatzkräften bis 07:11 Uhr im Einsatz.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Frühjahrs-Ausflugstipp: Der historische Eppinger-Linien-Wanderweg!

Wiederholt als Qualitätswanderweg ausgezeichnet, bietet der Eppinger-Linien-Weg zwischen Mühlacker und Eppingen eine einzigartige Kombination aus …

Consent Management Platform von Real Cookie Banner Hide picture