fbpx
Symbolbild Landfunkerarchiv

RKH GESUNDHEIT | Lockerung der Besucherregelung in den Kliniken

Lass das deine Freunde wissen!

25.11.2022 | Erleichterte Zutrittsmöglichkeiten wegen zurückgehender Infektionslage

Seit mehreren Wochen geht die Zahl der Neuinfektionen und der Hospitalisierung stetig zurück. Die Kliniken der RKH Gesundheit heben deshalb die bisherige, eingeschränkte Besucherregelung – ein Besucher pro Patient und Tag für eine Stunde – mit sofortiger Wirkung auf.

Besucher und andere externe Personen erhalten wieder uneingeschränkt während der Besuchszeiten des jeweiligen Krankenhauses Zutritt.

Gemäß Corona-Verordnung gilt allerdings weiterhin für die Besucher die Pflicht, einen negativen Antigen-Schnelltest nicht älter als 24 Stunden oder negativen PCR-Test nicht älter als 48 Stunden vorweisen zu müssen. Dazu werden stichprobenhafte Kontrollen durchgeführt. Patienten können wie bisher ohne Testnachweis zu ihrer ambulanten Behandlung kommen. Weitere Ausnahmen sind auch Personen, die zwingend notwendig einen Patienten bei dessen medizinischer Behandlung begleiten müssen, und Angehörige, die zur Sterbebegleitung in die Klinik kommen.

Dessen ungeachtet müssen aber alle Personen innerhalb der Gebäude der Krankenhäuser eine FFP2-Maske tragen. Ausnahmen sind hier nach wie vor Kinder bis zum vollendeten sechsten Lebensjahr, die keine Maske tragen müssen, und Kinder vom siebten bis zum 14. Lebensjahr, die nur einen medizinischen Mund-Nasen-Schutz tragen müssen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.

Ja, ich abonniere den