fbpx
Schloss Bruchsal Außenansicht

REGION | Staatliche Schlösser und Burgen bis auf weiteres geschlossen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

17.03.2020 | Ab Dienstag, den 17. März 2020 bleiben alle Schlösser, Klöster, Burgen und Kleinode der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg wegen der aktuellen Entwicklung des Corona-Virus geschlossen. 

Diese Schließung gilt bis auf weiteres, mindestens bis zum Ende der Osterferien am 19.April. Nach wie vor betreten werden dürfen die großen historischen Gärten des Landes: der Schlossgarten Schwetzingen, der Schlossgarten Weikersheim, der Schlossgarten Favorite Rastatt und der Schlossgarten Heidelberg – so lange sich dies mit der Gefährdungslage vereinbaren lässt. Für die ebenfalls geöffneten Gärten in Schwetzingen und Weikersheim bleiben dabei ab Dienstag die Kassen unbesetzt.

Aktuelle Informationen zur Situation bietet das Internetportal der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg www.schloesser-und-gaerten.de

Hiervon betroffen ist auch der heutige Pressetermin im Schlossgarten Bruchsal zum Bienenprojekt der Staatlichen Schlösser und Gärten, dieser wird jedoch schnellstmöglich nachgeholt.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

CORONA-FALLZAHLEN, So. 20.9. | 8 Neu-Infektionen. 10 Genesene.

  DIESE SEITE WIRD TÄGLICH AKTUALISIERT! Diese tagesaktuelle Statistik ist nicht so aussagefähig, wie unsere …

BLB PREMIERE | DO 24.09. | Spielzeiteröffnung: Ein Volksfeind von Henrik Ibsen

Die Badische Landesbühne eröffnet die Spielzeit 2020.2021 mit Henrik Ibsens „Ein Volksfeind“ in einer Inszenierung …