video
 

PRESSEKONFERENZ | Wie geht es dem Schloss Bruchsal nach 38 Wochen Corona-Stopp?

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!


60 sec-Video | Bei einer Pressekonferenz am 10. Juni im Gartensaal des Bruchsaler Schloss stellten Michael Hörrmann, Geschäftsführer der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg und Christina Ebel, Leitung der Schlossverwaltung Bruchsal, die neuen Schlossattraktionen nach der coronabedingten Schließung vor.

11.06.2021 |

Ganze 18 Wochen bleiben die Türen des barocken Monuments im Jahr 2020 geschlossen, was mit knapp 8 Millionen Euro an Verlusten zu Buche schlug. Dieses Jahr waren es bereits 20 Wochen, was die Schlossverwaltung mit ähnlich hohen Summen rechnen lässt. Durch das Ausbleiben von Konzerten, Ausstellungen oder der Vermietung von Räumen für Foto- und Filmaufnahmen blieben nicht nur die Einnahmen, sondern auch die Besucher des Schlosses aus. Im Zeitraum von Januar bis April gab es nur 224 Besucher, wo normalerweise rund 15.000 Menschen das Schloss erkundet hätten.

In Zukunft kann mit vielen virtuellen Erlebnissen oder mit zahlreichen Sonderausstellungen vor Ort gerechnet werden.
Aktuell läuft die Aktion „Öffne Mich!“, bei der an den Eingängen des Schlosses Briefumschläge mit kurzen Führungen, Anekdoten oder Geschichten ausgehängt sind. Führungen im Schloss sollen in Zukunft mit allen Sinnen erlebbar gemacht werden, indem Duftkreisel, welche verschieden Düfte aus dem Barock beinhalten, mit einbezogen werden.

Das ist nur eine Auswahl der neuen Attraktionen und Verbesserungen in den Räumlichkeiten des Schloss Bruchsal.
Für genauere Informationen besuchen Sie die Website unter www.schloss-bruchsal.de

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

 

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

saluveganshop

_

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

Siehe auch

DIGITALISIERUNG | Start des Digitalen Impfpass in den Apotheken war „ein mittleres Desaster“

Kurzvideo | Seit dem 14. Juni gibt es den Digitalen Impfpass, welcher den Nachweis für …

FRÜHLINGS-SPAZIERGANG | Mit Christina Ebel den Bruchsaler Schlossgarten neu entdecken

Spaziergang im Park | Das Barockschloss Bruchsal ist die touristische Attraktion unserer Region und ist …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.