ss_544971649 Bruchsal Festnahme Schlägerei
Foto: Symbolbild
Landfunker RegioPortal | 04 - REGION | Kraichgau | Bad Schönborn | Polizeischüler unterstützt Festnahme bei Widerstand – Zeugen gesucht

Polizeischüler unterstützt Festnahme bei Widerstand – Zeugen gesucht

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

Östringen | 10.02.2020 | Ein Polizeischüler hat am Montag gegen 11.15 Uhr in der Östringer Franz-Lehar-Straße seinen Kollegen geholfen, einen mutmaßlich unter Drogeneinfluss stehenden 23-Jährigen bis zu seiner Fesselung in Schach zu halten.

Eine Hinweisgeberin hatte dem Polizeiposten Östringen zuvor eine verwirrte und völlig desorientiere Person gemeldet. Beim Eintreffen der Beamten zeigte sich der angetroffene 23-Jährige völlig unberechenbar und schlug einer Polizeibeamtin ins Gesicht. Ein Polizeischüler war auf die Situation aufmerksam geworden, versetzte sich kurzerhand in den Dienst und half bei der Festnahme.

Am Ende musste der 23-Jährige wegen seines Zustandes – er stand aufgrund eines sichergestellten Tütchens mit entsprechendem Stoff sehr wahrscheinlich unter dem Einfluss von Amphetamin – in eine Klinik eingeliefert werden. Verletzt wurde bei der Festnahmeaktion niemand.

Das Polizeirevier Bad Schönborn bittet Zeugen, aber auch den helfenden Polizeischüler, sich unter 07253 80260 zu melden.

Pressemeldung Polizeipräsidium Karlsruhe

Siehe auch

Gewalt Faust Überfall Tunnel

Bruchsal | 37-Jährige wurde Opfer eines Raubüberfalls

05.05.2020 | Opfer eines Raubüberfalls wurde am frühen Dienstagmorgen eine 37-Jährige in Bruchsal. Die Frau …