fbpx
Symbolbild

BRUCHSAL | Polizei sucht Zeugen nach Trunkenheitsfahrt

Bereits 8 x geteilt!

3.4.2023 | Eine wohl alkoholisierte Autofahrerin wurde am frühen Samstagmorgen von der Polizei aus dem Verkehr gezogen und musste ihren Führerschein abgeben.

Gegen 01:40 Uhr ereignete sich in der Bruchsaler Innenstadt offenbar ein lautstarker Streit zwischen zwei Frauen, woraufhin ein Anwohner die Polizei verständigte. Beim Eintreffen der Beamten hatte sich eine wohl alkoholisierte Beteiligte bereits mit ihrem Pkw entfernt.

Bei der anschließenden Fahndung stoppte eine Streife des Polizeireviers Bruchsal die 28-Jährige mit ihrem Toyota. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von etwa 2,18 Promille.

Bei näherer Betrachtung des Fahrzeugs stellten die Beamten mutmaßlich frische Unfallspuren fest.

Zu den Beschädigungen konnte die junge Frau keine klaren Angaben machen. Die Suche nach einem möglichen Unfallort verlief vorerst ohne Erfolg.

Im Anschluss musste die 28-Jährige auf der Dienststelle neben einer Blutprobe auch ihren Führerschein abgeben.

Zeugen oder mögliche Geschädigte werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bruchsal unter der Rufnummer 07251 7260 in Verbindung zu setzen.

Siehe auch

symbolbild-helikopter-rettungshubschrauber

FORST | Bundesautobahn 5 nach Verkehrsunfall mit Lkw gesperrt

20.9.23 | Ein schwer verletzter Lkw-Fahrer und mehrere Kilometer lange Staus in beiden Fahrtrichtungen sind …

Hide picture