NICHTS VERPASSEN?
Brand eineer Scheune Philippsburg
Foto: F. Geier

Philippsburg | Hohe Flammen und viel Rauch bei Brand einer Scheune.

Bereits 39 x geteilt!
Bitte teile diesen Artikel auch. Danke!


Blaulicht | Feuerwehr verhinderte Übergreifen der Flammen auf Wohnhaus.

06.08.2019 | Starke Rauch und meterhohe Flammen schlugen am Montagabend in Philippsburg aus einem Anbau eines Wohnhauses in die Höhe.

An einem Eckhaus in der Goethestraße stand am gestrigen Montag gegen 20 Uhr ein Gartenanbau in Vollbrand.  Meterhohe Flammen schlugen in die Höhe. Eine schwarze Rauchsäule war kilometerweit sichtbar. Das Feuer drohte auf das direkt angrenzende Wohnhaus überzugreifen.

Die Feuerwehr Philippsburg und die Drehleiter der Feuerwehr Waghäusel rückte mit einem Großaufgebot an.

Um direkt in die obere Etage der Scheune zu gelangen bauten die Rettungskräfte eine sogenannte Rettungsplattform auf und schufen sich mittels Kettensäge eine Öffnung um über diese direkt zum Brandherd zu gelangen. Nach erfolgter Öffnung konnte nun der Brand auch von Innen bekämpft werden.

Dank der massiven Brandbekämpfung konnte ein Übergreifen der Flammen auf das Wohnhaus im letzten Moment verhindert werden. Die Nachlöscharbeiten dauerten aber bis in den späten Abend hin an.

Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

 

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

_

Anzeige

sparkasse_kraichgau_290x290px

_

Siehe auch

Feuer Feuerwehr, Brand, Sauna, Löschen, Einsatz

Linkenheim-Hochstetten | Sauna von Schreinerei in Vollbrand

Blaulicht | Feuerwehr verhindert Flammenübergriff auf komplettes Holzlager und Hauptgebäude 18.09.2019 | Die Rauchentwicklung war …

300 Jahre altes Gebäude beim Golfclub Gut Scheibenhardt abgebrand

Karlsruhe | Großbrand beim Golfclub Gut Scheibenhardt

Blaulicht | 300 Jahre altes Hauptgebäude zu großen Teilen abgebrannt. Mögliche Ursache könnte Ladeeinheit der …