Foto: ae

Parkplatzproblem bei Schloss Kislau: Gemeinden finden Ersatzlösung

Lass das deine Freunde wissen!

13.9.23 | Bad Schönborn/Kronau – Der komplette Parkplatz am Schloss Kislau ist kürzlich eingezäunt worden und steht der Öffentlichkeit nun nicht mehr zur Verfügung.

Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete soll gebaut werden

Der Hauptgrund für diese Maßnahme ist die geplante Einrichtung einer Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge durch den Landkreis, auch wenn die finalen Entscheidungen der Gemeindeparlamente in Kronau und Bad Schönborn noch ausstehen.

Kronaus Bürgermeister Frank Burkard hatte das Thema der Parkplatzknappheit bereits früh erkannt und suchte gemeinsam mit Klaus Detlev Huge nach Alternativlösungen. Als Reaktion darauf bereitet die Gemeinde Bad Schönborn derzeit ein Grundstück als Ersatzparkplatz vor, welches sowohl Pendler aus Kronau als auch Beschäftigte von Terex Fuchs nutzen können. Die positive Nachricht darüber erreichte die Kronauer Gemeindeverwaltung zu Beginn dieser Woche.

Die Kronauer Gemeindeverwaltung und Bürgermeister Burkard betonen die hervorragende Zusammenarbeit beider Gemeinden in dieser Angelegenheit.

Zurück

Was war? Was kommt?

Der Landfunker-Newsletter kommt rechtezitig zum Wochenende
NEUE VIDEOS ++ BLAULICHT-NEWS ++ AUSGEH-TIPPS

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Kronau im Narrenrausch: So war der 41. Faschingsumzug in Kronau

Parallel zum 56. Bruchsaler Fastnachtsumzug fand in Kronau der immerhin 41. Faschingsumzug statt. 08.02.2024 | …

Hide picture