Unfall Tiefenbach Pedelecfahrer
Foto: Er24

Östringen-Tiefenbach | Pedelec-Fahrer stürzt auf abschüssiger Strecke und verletzt sich tödlich

Bereits 57 x geteilt!
Bitte hilf uns, den Beitrag weiter zu verteilen. Danke!

5.11.2019 | Ein tödlicher Fahrradunfall ereignete sich in Östringen-Tiefenbach am Dienstagnachmittag gegen 13.45 Uhr. Für einen 78-Jährigen Pedelec-Fahrer kam jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

Der Radfahrer war auf der Verbindungsstraße K3517 zwischen Odenheim und Eichelberg, am Abzweig in Richtung Hambergstraße nach Tiefenbach unterwegs.

Aus bislang ungeklärter Ursache stürzte er zu Boden. Trotz Sturzhelm erlitt er schwere Kopfverletzungen. Ersthelfer alarmierten sofort die Rettungskräfte. Auch ein Rettungshubschrauber landete an der Unfallstelle. Für den E-Biker kam jedoch jede Hilfe zu spät. Er verstarb noch an der Unfallstelle.

“Ob der Radfahrer alleinbeteiligt stürzte, einen medizinischen Notfall erlitt oder gar ein Fahrzeug beteiligt war, müssen wir nun herausfinden”, so ein Beamter der Verkehrsunfallaufnahme der Polizei Karlsruhe vor Ort.

Schnellnavigation
Nachrichten Regio-Fernsehen Neue Filme
Ausgehtipps Terminkalender Newsletter

Siehe auch

CORONA | Fallzahlen So. 31.5. | Zwei neuinfizierte und keine neugenesene Personen. Keine Verstorbenen.

  TÄGLICH NEU Auf dieser Seite finden Sie täglich aktualisiert umfangreiche Informationen über die Entwicklung …