Symbolbild

ÖSTRINGEN | Polizei findet Cannabisplantage in Wohnung (Archiv 2022)

Lass das deine Freunde wissen!

13.10.2022 | Polizei stößt bei Wohnungsdurchsuchung nach Kupferdiebstahl auf Cannabisplantage

Nachdem ein 42-jähriger Mann in der Nacht zum Mittwoch von einer Baustelle in Östringen mutmaßlich ein Kupferkabel entwendet hatte, entdeckte die Polizei bei der anschließenden Wohnungsdurchsuchung eine Cannabisplantage.

Ein aufmerksamer Zeuge hatte den Tatverdächtigen beim Diebstahl des rund acht Meter langen Kupferkabels beobachtet und die Polizei informiert. Bis zum Eintreffen der Beamten hielt er den Mann fest.

Eine hinzubeorderte Streife des Polizeireviers Bad Schönborn nahm den 42-Jährigen vorläufig fest und durchsuchte in der Folge die Wohnung des Verdächtigen. Hierbei entdeckten sie die Cannabis-Indoorplantage mit über 40 Pflanzen.

Nun muss der Mann nicht nur mit einer Anzeige wegen Diebstahls, sondern auch wegen eines Vergehens nach dem Betäubungsmittelgesetz rechnen.

Andere Themen?

Stöbern Sie die in den am meisten angefragten Themenbereichen
REGIO-NEWS
NEUE VIDEOS
BLAULICHT-NEWS
NATUR & UMWELT
KUNST & KULTUR
VERANSTALTUNGEN
ZUR STARTSEITE
CORONA REGIONAL
DER GASTKOMMENTAR

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

ZEITschrift, WILLI Regiomagazin, Bruchsal, 1. März

WILLI | Unsere ZEITschrift zum 1. März – Hier ist sie erhältlich!

Ein Stück Geschichte, das Bruchsal für immer verändert hat, war der Luftangriff vom 1. März …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hide picture