Kind Arzt Verband verarzten Verletzung
Symbolbild

Östringen | Kind von Hund in Arm gebissen

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

14.12.2020 | Nachdem ein Kind am Sonntagnachmittag in Östringen von einem Hund in den Arm gebissen wurde, sucht die Polizei nach einer unbekannten Hundeführerin.

Nach derzeitigem Kenntnisstand führte eine Frau gegen 15 Uhr am Sportplatz hinter dem Gymnasium an der Joseph-Haydn-Straße zwei Hunde unangeleint aus. Bei den Tieren soll es sich um einen Pudel und einen Schäferhund gehalten haben. Kinder streichelten einen der Hunde, was einen elf Jahre alten Jungen dazu bewog, zu den Tieren zu gehen. Als der Schäferhund auf den 11-Jährigen zuging, erschreckte sich das Kind und will wegrennen. Der Schäferhund holte ihn aber ein und biss ihn in den Oberarm.

Die Hundeführerin ließ sich daraufhin noch die Bissstelle zeigen und beschwichtigte den Jungen. Danach entfernte sie sich mit den Hunden vom Sportgelände.

Da der 11-Jährige eine kleine Bisswunde erlitt, ermittelt die Polizei wegen fahrlässiger Körperverletzung und sucht nach der unbekannten Hundeführerin. Sie soll zirka 20 Jahre alt sein und einen dunklen Teint haben. Ihre Haare waren dunkel, lockig und schulterlang.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Bad Schönborn unter 07253 80260 entgegen.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Bruchsal | Motorradfahrer fährt gegen geparkten Pkw und wird leicht verletzt

26.02.2021 | Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in der …

Unfall auf der A5 bei Kronau | Polizei zeigt fast 100 Rettungsgassen-Verstöße an – etwa 22.000 Euro Bußgelder werden erwartet

Zahlreiche Verstöße gegen Rettungsgasse nach schwerem Unfall auf der Autobahn 5 26.02.2021 | Nach dem schweren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.