Flamme Funken Rauch nspl
Symbolbild © Landfunker-Archiv

Östringen | 31-Jährige kommt mit Rauchgasintoxikation in Klinik

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

15.01.2021 | Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts an einer Herdplatte kam es am Donnerstagnachmittag in Tiefenbach zu einem kleinen Brand. Dabei wurde die 31-jährige Wohnungsinhaberin verletzt.

Gegen 14:55 Uhr wurde aufgrund eines Rauchmelders der Qualm aus der Wohnung im Fliederweg entdeckt. Als die Freiwillige Feuerwehr die Wohnungstür öffnete, konnten sie die 31-Jährige bereits auf dem Boden liegend feststellen. Die Wohnungsinhaberin wurde vor Ort medizinisch versorgt und im Anschluss mit einer Rauchgasintoxikation in eine Klinik gebracht.

Grund für die Rauchentwicklung war vermutlich ein Topf auf der Herdplatte, der aus bislang unbekannten Gründen kurzzeitig in Flammen aufging. Wie hoch der hier entstandene Sachschaden ist, kann aktuell noch nicht gesagt werden.

(ppk)

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

_

Anzeige

_

Siehe auch

Bruchsal | Motorradfahrer fährt gegen geparkten Pkw und wird leicht verletzt

26.02.2021 | Ein 49 Jahre alter Motorradfahrer ist am Mittwoch gegen 12.30 Uhr in der …

Unfall auf der A5 bei Kronau | Polizei zeigt fast 100 Rettungsgassen-Verstöße an – etwa 22.000 Euro Bußgelder werden erwartet

Zahlreiche Verstöße gegen Rettungsgasse nach schwerem Unfall auf der Autobahn 5 26.02.2021 | Nach dem schweren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.