Foto: Jan Bratzel | EinsatzReport24

OBERHAUSEN-RHEINHAUSEN | Wasserleiche auf dem Rhein gefunden – Lebloser Körper geborgen

Lass das deine Freunde wissen!

21.3.2023 | DLRG, Feuerwehr und Wasserschutzpolizei im Einsatz – Polizei hat Ermittlungen aufgenommen – keine Hinweise zur Identität der Person bisher

Großeinsatz der Rettungskräfte am Dienstagnachmittag auf dem Rhein bei Oberhausen-Rheinhausen im Landkreis Karlsruhe.
Bei der Fähranlegestelle Rheinhausen wurde im dortigen Fahrwasser eine leblose Person aufgefunden. ,,Die Wasserschutzpolizei, die DLRG und die örtliche Feuerwehr befinden sich im Einsatz“, so ein Sprecher des zuständigen Polizeipräsidiums Einsatz auf Anfrage.

,,Die Wasserleiche wird mit Hilfe eines Arbeitsschiffs – einem sog. Tonnenleger – und dem Einsatz von Rettungsbooten geborgen.“,

so ein Sprecher der Feuerwehr Oberhausen-Rheinhausen.
Die Ermittlungen der Polizei sind nun angelaufen. Hinweise zur Identität der Leiche gibt es derzeit noch nicht.

Was war? Was kommt?

Nicht täglich auf dem Landfunker? Verstehen wir 🙂
Abonniere den Wochenend-Newsletter, dann wirst du 1x pro Woche
informiert und erfährst alles Wichtige zum Wochenende!

Der Landfunker-Wochenend-Newsletter: Bei Nichtgefallen jederzeit mit einem Klick kündbar!

Siehe auch

Unser Wander-Tipp | 3.3.2024 | Von Langensteinbach zum Schloßberg Neuenbürg

Von Langensteinbach zum Schloßberg Neuenbürg Sonntag, 3.3.2024. 7:40 Uhr Die Wanderung startet an der S-Bahn-Haltestelle …

Hide picture