Symbolbild_Feuerwehr_Brand
Symbolbild Landfunker-Archiv

Oberhausen-Rheinhausen | Starke Rauchentwicklung bei Kaminbrand

Wir bedanken uns, wenn du
diesen Artikel weiter verbreitest. Danke!

28.03.2020 | Am gestrigen Freitag wurde gegen 19:40 Uhr ein Kellerbrand in der Adlerstraße in Oberhausen gemeldet.

Als die Einsatzkräfte eingetroffen waren, war eine starke Rauchentwicklung aus dem Kellerraum des dortigen Wohnhaus sichtbar. Die Einsatzkräfte kämpften mit Atemschutz gegen den Brand an.

Als Ursache des Brandes konnte ein beginnender Kaminbrand im Keller festgestellt werden. Der Kamischacht war verstopft, sodass der Rauch nicht nach oben hin abziehen konnte und deshalb in den Keller drückte. Die Feuerwehr belüftete den Keller und räumte den Kamin aus.

Verletzt wurde niemand. Die Feuerwehr Oberhausen-Rheinhausen war mit einem Löschzug unter der Leitung des Kommandanten Dennis Dossinger im Einsatz. Der Rettungsdienst und die DRK Bereitschaft Oberhausen-Rheinhausen war ebenfalls zur Sicherheit vor Ort.

Siehe auch

Philippsburg | Unbekannte wollten Ruine und Bauwagen in Brand setzen – Kripo sucht Zeugen

20.04.2020 | Unbekannte haben am Samstagabend bei Philippsburg in einer leerstehenden Ruine der Altrheinstraße sowie …