ss_462594166 Unfall Fahrerflucht E-Bike Fahrrad
Symbolbild Landfunker-Archiv

Oberhausen-Rheinhausen | Fahrradfahrer verletzt sich schwer bei Unfall

Lass das deine Freunde wissen!
Hier teilen!

23.10.20 | Schwere Verletzungen zog sich ein 57-jähriger Fahrradfahrer zu, als er am Donnerstagmorgen von einem Pkw in Oberhausen erfasst wurde.

Ein 55 Jahre alter Dacia-Fahrer fuhr gegen 06:30 Uhr zunächst auf der Marienstraße. Im weiteren Verlauf biegt er nach links auf die Adlerstraße ein. Der 57-jährige Radler befährt zu diesem Zeitpunkt verbotswidrig den Gehweg entlang der Marienstraße, in Richtung Westen. Anschließend quert er ohne auf den Fahrzeugverkehr zu achten die Adlerstraße. Hierbei wird er von dem vorbeifahrenden Dacia erfasst und zu Boden geschleudert. Hierbei zog sich der Mann schwere Verletzungen zu und musste nach Erstversorgung durch einen Notarzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden. Der durch den Unfall entstandene Sachschaden wird auf 2.500 Euro geschätzt.

 

Möchten Sie kommentieren?

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

Corona-Fallzahlen im Landkreis Karlsruhe - beste Übersicht

SO 29. Nov. | Corona-Fallzahlen Landkr. Karlsruhe | 119 Neuinfektionen – Inzidenzwert heute: 113,7.

DIESE SEITE WIRD TÄGLICH AKTUALISIERT! Inhaltsverzeichnis → Aktuelle Lage → Zahlen von gestern auf heute …

A5 bei Kronau | Kleintransporter mit Kastenaufbau kollidiert mit Sattelzug beim Spurwechsel

26.11.20 | Ein schwerer Verkehrsunfall mit einem großen Trümmerfeld ereignete sich am Mittwochabend gegen 22 …