Symbolbild Landfunker

Oberderdingen | KinderKunstWoche 2021 abgesagt

Lass das deine Freunde wissen!

10.06.2021 | Die KinderKunstWoche 2021 in Oberderdingen wird aufgrund von Krankheit eines Künstlers und der sich immer wieder ändernden Maßnahmen durch die Pandemie in diesem Jahr nicht stattfinden können. Dies teilten Bürgermeister Thomas Nowitzki und die künstlerische Leiterin Helga Essert-Lehn nach einem gemeinsamen Gespräch mit.

Die KinderKunstWoche (KiKuWo) findet seit vielen Jahren für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 9 und 15 Jahren in der letzten Woche der Sommerferien statt. Erfahrungsgemäß ist das Interesse groß und das Konzept darauf ausgelegt, dass 40 Kinder und Jugendliche daran teilnehmen können.

Jede KiKuWo findet unter einem anderen Motto statt. Die Kinder und Jugendlichen aus Oberderdingen und den benachbarten Städte und Gemeinden werden dabei in verschiedene Workshops eingeteilt, in denen sie interaktiv in unterschiedlichen Kunstbereichen tätig sind. Begleitet und betreut werden sie dabei von der künstlerischen Leitung Helga Essert-Lehn und mehreren Künstlern.

Die große Abschlussveranstaltung mit in der Regel bis zu 200 Besuchern ist dabei der Höhepunkt, auf den alle hinarbeiten.

Die KiKuWo hat die Zielsetzung, die soziale Interaktion mittels  Kunst, Musik und Theater zu fördern. Unter den aktuellen Umständen können die für die KiKuWo besonderen Merkmale nicht eingesetzt werden. Abstands- und Hygieneregel sind dabei nicht einzuhalten. Außerdem gehören einige der eingeplanten Künstler der so genannten Risikogruppe an, so dass nicht genügend Personen zur Durchführung zur Verfügung stehen können.

„Leider müssen wir auch in diesem Jahr die sehr beliebte KinderKunstWoche absagen. Dennoch bleibe ich optimistisch und hoffen, dass sie wieder im kommenden Jahr ohne Einschränkungen stattfinden kann“, sagt Bürgermeister Thomas Nowitzki.

„Es finden nun zwar Öffnungen statt, aber weiterhin müssen wir mit Hygienekonzepten, vermutlich auch mit spontanen Wendungen rechnen.  Unser eigentliches Konzept mit Veranstaltung, Musik und Theater auf der Bühne ist aktuell so nicht einplanbar.“, berichtet Künstlerin Helga Essert-Lehn.

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

Lass das deine Freunde wissen!

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

_

Anzeige

lfk-banner-eventkalender-300x150

_

_

Anzeige

saluveganshop

_

Siehe auch

VIDEO | Endlich wieder Kind sein! – Spiel, Spaß und Frohsinn beim Hambrücker Kinder-Event-Tag

Filmbeitrag | Vor allem Kinder leiden unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Damit sie ein wenig …

Oberderdingen | Filple-Figuren stehen fest!

27.07.2021 | Der Ausschuss für Verwaltung und Soziales hat die finalen Entwürfe der Filple-Figuren abgenommen, …