fbpx
Bild: (v.l.n.r.) Organisatorin Sabrina Öhler, Kindertagesstättenleitung Jutta Deeg, Bürgermeister Thomas Nowitzki, Organisatorin Maren Gschwindt und Elternbeirätin Ann-Kathrin Kehrer. Foto: Barbara Lohner

OBERDERDINGEN | Erlös aus Kinderkleiderbasar an Evangelische Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ gespendet

Bereit 5 x geteilt!

16.12.2021 | Sabrina Öhler und Maren Gschwindt übergaben im Beisein von Bürgermeister Thomas Nowitzki sowie der Elternbeirätin Ann-Kathrin Kehrer, der Leiterin der Evangelische Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ in Oberderdingen, Jutta Deeg, eine Summe von insgesamt 540 Euro. Die Spende resultierte aus der Tischmiete von 54 Tischen bei der Kinderkleiderbörse in der Aschingerhalle Oberderdingen.

Kinderkleiderbasar fand unter 2G-Regelung statt

Der Kinderkleiderbasar am Samstag, 13. November 2021 fand aufgrund der Corona-Pandemie etwas anders, als normalerweise statt. Die Organisatorinnen mussten bereits im Vorfeld für ein Hygienekonzept sowie für ausreichend freiwillige Helfer, die den Einlass unter der 2G-Regelung kontrollierten, sorgen. Außerdem konnte leider der beliebte Kuchen- und Waffelverkauf nicht stattfinden. Dennoch war die Nachfrage sowohl bei Anbietern, als auch Besuchern groß. An 54 Tischen konnten unter anderem Kleidung, Kinderwägen sowie Spielsachen, Roller und Fahrräder erworben werden.

Hof der Kita soll mit dem Erlös neugestaltet werden

Der Erlös der Kinderkleiderbörse soll in die Neugestaltung des Außenbereichs der Evangelischen Kindertagesstätte „Villa Sonnenschein“ investiert werden. „Wir freuen uns über die Spende und werden das Geld in die Neugestaltung des Hofes investieren. Nachdem die Birken gefällt wurden, sollen in einem nächsten Schritt die restlichen Baumstämme und Wurzeln entfernt werden. Danach wird der Außenbereich neu gemacht“, berichtet die Leiterin Jutta Deeg.

Bürgermeister Nowitzki war erfreut über die Summe

Bürgermeister Thomas Nowitzki bedankte sich bei allen Beteiligten und freute sich über die beachtliche Summe, die trotz der Umstände für die Kindertagesstätte zusammengekommen ist. „Ich freue mich, dass die Kinderkleiderbörse wieder stattfinden konnte. In den vergangenen Monaten war dies leider nicht in den üblich regelmäßigen Abständen möglich. Eine tolle Sache, von der die Kindertageseinrichtungen in der Gemeinde profitieren.“

Spenden gehen abwechselnd an Kindergärten aus Oberderdingen, Flehingen und Großvillars

Sabrina Öhler organisiert bereits seit mehr als 16 Jahren die Kinderkleiderbörse. Nachdem Adriana Siegrist sich nach Jahren aus der Organisation zurückgenommen hat, hat Maren Gschwindt diese mitübernommen. Den Erlös aus den Kinderkleiderbasaren spenden sie abwechselnd an die Kindergärten in Oberderdingen, Flehingen und Großvillars. Einen neuen Termin für den Kinderkleiderbasar gibt es aufgrund der Pandemie noch nicht. Sobald die Durchführung absehbar durchführbar ist, wird ein Termin bekanntgegeben.

 

 

ZAHLEN VON HEUTE | Corona-Fallzahlen & Hospitalisierungsraten für die Region Karlsruhe und angrenzende Landkreise

Zu den Fallzahlen von heute

 

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

WICHTIG: Solltest du in den nächsten Minuten keine Bestätigungsmail von uns bekommen, so überprüfe bitte deinen SPAM-Ordner. Ohne die Bestätigungsmail können wir dir keinen Newsletter schicken.