Wild, Wildwechsel, Unfall, Herbst, Straßenschild
Symbolbild

OBERDERDINGEN | Alkoholisierter Autofahrer kollidiert mit Wildschwein

Lass das deine Freunde wissen!

18.10.2021 | Ein 54-jähriger Autofahrer befuhr am Donnerstagabend gegen 21:30 Uhr die Bundestraße 293 in Richtung Bretten, als drei Wildschweine auf Höhe Oberderdingen die Straße querten und er mit dem hintersten Tier kollidierte. Das Wildschwein wurde dabei getötet.

Hinzugerufene Polizeibeamte vernahmen bei dem 54-Jährigen Alkoholgeruch. Der vor Ort durchgeführt Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht mit einem Alkoholwert
von 0,7 Promille. Der Mann musste die Beamten daraufhin auf die Dienststelle begleiten und sich einer Blutprobe unterziehen. Er muss nun mit einer Strafanzeige rechnen. Sein Führerschein wurde einbehalten. Das Auto war bei einem geschätzten Sachschaden von etwa 5.000 Euro nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

 

Luca Gamer, Pressestelle

Kommentieren?
Ja bitte, denn eine offene Diskussion fördert das Miteinander.
Bitte achten Sie dabei auf unsere Kommentarregeln (Info)

Hier geht es zum Kommentarfeld >>>

 

close

Kurze Unterbrechung!

Schon gewusst? Der Landfunker-Newsletter informiert dich über die Region zwischen Kraichgau und Rhein.

Unser Newsletter erscheint jeweils freitags für alle, die das Wichtigste zusammengefasst haben möchten.

Hier kannst du einen Beispiel-Newsletter sehen!

Bei Nichtgefallen kannst du ihn jederzeit mit einem Klick am Ende des Newsletters abbestellen.

Siehe auch

KRAICHTAL | Heftiger Unfall durch erstes Blitzeis

27.11.21 | Spiegelglattes Straßenstück bei Gochsheim macht für Rettungsfahrzeuge die Anfahrt zur Herausforderung Der Wintereinbruch …

Symbolbild_Feuerwehr_Feuer

OBERDERDINGEN | Gartenhütte niedergebrannt

23.11.2021 | In der Nacht zum Sonntag brannte eine Gartenhütte mit angrenzender Terrasse auf einem …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.